Sebastian Jung | 1. Bundesliga

Vertragsgespräche sind im Gange

18.01.2018 - 17:26 Uhr Gemeldet von: Max Hendriks

Auch aufgrund von vielen langwierigen Verletzungen konnte Sebastian Jung nur im ersten Jahr in Wolfsburg 2014/15 eine zweistellige Anzahl an Bundesligaspielen für den Werksklub absolvieren. In der aktuellen Saison ist der Rechtsverteidiger noch komplett ohne Einsatz, schaffte es zudem auch nur zweimal in den Kader – an den vergangenen beiden Spieltagen.


Dennoch kündigte Sportdirektor Olaf Rebbe bereits im Oktober Sondierungen darüber an, ob der im Sommer auslaufende Vertrag des Außenverteidigers verlängert werde. Diese sind inzwischen angelaufen, wie der Funktionär laut "Wolfsburger Allgemeine" bestätigt: "Wir sind in Gesprächen."

Dem Blatt zufolge seien die Verhandlungen schon fortgeschritten, die Tendenz gehe in Richtung einer Weiterführung der Zusammenarbeit. Bereits demnächst dürfte eine Vertragsverlängerung erfolgen.

Quelle: Wolfsburger Allgemeine

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
4,50 Note
4,00 Note
-
-
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
2
1
-
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 19.01.18

    Nette Geste vom VFL. Selbst wenn Jung fit war, hat er keine Rolle gespielt. Nun verlängern Sie auch noch den Vertrag mit einem Spieler, der eigentlich leider immer verletzt ist und wenn fit, eh nicht erste Wahl war. Müsste eigentlich günstigere alternativen geben...