Sebastian Rudy | TSG 1899 Hoffenheim

„Etwas größeres Fragezei­chen“ hinter Rudy

25.11.2021 - 13:00 Uhr Gemeldet von: Fabian Kirschbaum | Autor: Fabian Kirschbaum

Ob Sebastian Rudy am kommenden Wochenende wieder für die TSG Hoffenheim zur Verfügung stehen kann, ist nach wie vor offen. Am Donnerstag konnte TSG-Chefcoach Sebastian Hoeneß auf jeden Fall noch keine belastbaren Aussagen zum 31-jährigen Mittelfeldmann machen.


Rudy fehlte aufgrund muskulärer Probleme bereits am vergangenen Spieltag, beim 2:0-Sieg gegen RB Leipzig. Vor dem anstehenden Auswärtsmatch bei Tabellenschlusslicht Greuther Fürth (Samstag, 15:30 Uhr) gehört der Routinier zu den Wackelkandidaten.

Hoeneß dazu: „Es ist besser, er ist aber noch nicht im Training. Heute wird er wahrscheinlich mitmachen, da müssen wir aber die zwei Tage abwarten. Es ist schon noch ein etwas größeres Fragezeichen.“

Neben Rudy ist auch Oliver Baumann für den 13. Spieltag in der Bundesliga fraglich. Der Stammkeeper der Kraichgauer hat mit leichten Krankheitssymptomen zu kämpfen.

Quelle: Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
4,12 Note
3,75 Note
3,98 Note
3,86 Note
Saison
2018/19
2019/20
2020/21
2021/22
Einsätze
21
32
27
9
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
27% KAUFEN!
27% BEOBACHTEN!
45% VERKAUFEN!