Serge Gnabry | FC Bayern München

Lever­ku­sen-Spiel kommt für Gnabry zu früh

19.04.2021 - 17:00 Uhr Gemeldet von: ywreak | Autor: Kristian Dordevic

Erwartungsgemäß kommt das Spiel am Dienstagabend noch zu früh: Der FC Bayern muss im Kräftemessen mit Bayer Leverkusen ohne Serge Gnabry auskommen. Das verkündeten die Münchener am Vortag der Partie.


Gnabry war vor rund zwei Wochen positiv auf das Coronavirus getestet und daraufhin in häusliche Isolation geschickt worden. Medienangaben zufolge nimmt seine Abgeschiedenheit diese Woche ein Ende. Entsprechende Testergebnisse vorausgesetzt.

Ein Comeback im April ist nur noch am kommenden Samstag möglich, wenn die Bayern in Mainz antreten. Danach legt die Bundesliga ein Wochenende Pause ein.

Quelle: fcbayern.com

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
2,98 Note
2,90 Note
3,28 Note
3,25 Note
Saison
2018/19
2019/20
2020/21
2021/22
Einsätze
30
31
27
4
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
89% KAUFEN!
4% BEOBACHTEN!
6% VERKAUFEN!