12.09.2016 - 16:58 Uhr Gemeldet von: Bengt-Magnus Meyer

Eigentlich war Smail Morabit vor der Saison ein Wechsel nahegelegt worden, in Heidenheim habe er keine Perspektive mehr, hieß es. Doch gegen den VfB Stuttgart wurde der Stürmer in der 79. Minute eingewechselt. Kommt es nun zur Kehrtwende?


Zwar galt das Kapitel Morabit in Heidenheim so gut wie beendet, Trainer Frank Schmidt ist jedoch dafür bekannt, gute Trainingsleistungen zu honorieren. So kam der 28-Jährige in dieser Saison nicht nur zu seiner ersten Nominierung für den Kader, sondern sogar zu seinem ersten Einsatz.

Sicherlich profitierte der Angreifer von dem Ausfall Denis Thomallas, erhielt aber den Vorzug vor Bard Finne, der das komplette Spiel auf der Bank verbrachte. Möglicherweise gibt es für Smail Morabit beim FC doch noch ein Kapitel zu schreiben.

Quelle: kicker

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE