Stefan Kutschke | 2. Bundesliga

FCI ab der Rückrunde auch im 4-4-2?

11.01.2018 - 14:01 Uhr Gemeldet von: Bengt-Magnus Meyer

Zuletzt ist der FCI ausschließlich im bewährten 4-3-3 aufgelaufen. Zur Rückrunde möchte Trainer Stefan Leitl aber weniger ausrechenbar agieren und will daher das 4-4-2 mit ins Repertoir der Mannschaft aufnehmen.


"Die Gegner haben sich auf uns eingestellt, darum wollen wir die Option haben, mit zwei Spitzen zu spielen", so der Coach laut "kicker".

Die Formation würde ihm außerdem erlauben, die beiden Topstürmer Dario Lezcano und Stefan Kutschke gleichzeitig aufzubieten. Das kam unter Leitl in der Startformation noch nie vor.

Quelle: kicker

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!