Stefan Lainer | Borussia Mönchengladbach

Lainer nach Wolfsburg-Spiel leicht angeschlagen

18.10.2020 - 18:31 Uhr Gemeldet von: Nils Richardt | Autor: Nils Richardt

Borussia Mönchengladbach hat nach dem Samstagabend-Spiel gegen den VfL Wolfsburg (1:1) zwei angeschlagene Spieler zu beklagen. Marcus Thuram und Stefan Lainer erlitten beide jeweils leichte Blessuren und mussten deshalb vorzeitig ausgewechselt werden.


Im Fall des österreichischen Außenverteidigers erklärte Trainer Marco Rose nach der Partie: "Stevie hat einen Schlag aufs Knie bekommen." Da der Nationalspieler in den letzten Tagen auch "zweieinhalb Länderspiele" bestritten hatte, habe man sich dann in der 76. Minute für die Auswechslung entschieden.

Beim Spielersatztraining am Sonntag gab der Fohlen-Coach aber bereits Entwarnung für seine beiden Akteure: Es handele sich lediglich um die "üblichen Blessuren" und es seien " keine Verletzungen hinzugekommen", so Rose.

Quelle: Pressekonferenz | borussia.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
3,68 Note
3,60 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
-
-
31
31
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
80% KAUFEN!
12% BEOBACHTEN!
8% VERKAUFEN!