15.07.2019 - 16:53 Uhr Gemeldet von: Kristian Dordevic

Nach kurzer Zwangspause, die einer Risswunde am Schienbein geschuldet war, ist Stefan Lainer am Montagvormittag auf den Platz zurückgekehrt. Im Anschluss an die Teameinheit, die allerdings lediglich aus Stabilitäts- und Athletikelementen bestand und keine Ballübungen beinhaltete, drehte der Gladbacher Neuzugang noch einige Laufrunden.


Ab morgen soll es für ihn wieder normales Training geben: "Ich habe mir im Training zuletzt eine offene Wunde zugezogen, die genäht wurde. Es ist aber alles nicht so wild. Montag steige ich wieder ein, zumindest läuferisch und auch mit dem Ball. Ab Dienstag bin ich wieder beim Team."

Quelle: rp-online.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

-
-
-
2,75 Note
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
-
-
-
2

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

70% KAUFEN!
25% BEOBACHTEN!
3% VERKAUFEN!
AKTUELLE TOP-THEMEN