Stefanos Kapino | 1. Bundesliga

Union soll von Kapi­no-Verpflichtung Abstand genommen haben

16.06.2021 - 17:23 Uhr Gemeldet von: Fabian Kirschbaum | Autor: Fabian Kirschbaum

Stefanos Kapino wurde als ein Kandidat für einen Wechsel zu Union Berlin gehandelt. Dazu wird es dem Anschein nach aber nicht kommen: Wie die Bild berichtet, hat der Hauptstadtklub mittlerweile Abstand von einem Transfer des 27-jährigen Keepers vom SV Werder Bremen genommen.


Kapino soll zwischenzeitlich sogar ein Angebot der Eisernen vorgelegen haben. Wie es mit ihm bei Werder weitergeht, ist noch offen. Und wird nicht zuletzt von Jiří Pavlenka abhängen. Der als Verkaufskandidat geltende und verletzt von der EM abgereiste Tscheche hat jüngst angeblich eine Offerte aus England ausgeschlagen.

Noch bleibt ja Zeit in der Sommertransferperiode. Vertraglich ist Kapino, der zuletzt an den SV Sandhausen ausgeliehen war, bis 2022 am Osterdeich gebunden.

Quelle: bild.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
3,50 Note
4,00 Note
-
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
-
1
1
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
100% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!