07.06.2019 - 12:21 Uhr Autor: Kristian Dordevic

Sieht man in der kommenden Saison die beiden französischen Hernández-Brüder in der Bundesliga? Theo Hérnandez, Bruder von Bayern Münchens 80-Millionen-Euro-Einkauf Lucas, wird derzeit mit Bayer 04 Leverkusen in Verbindung gebracht.


Laut Informationen von "Sky" beschäftige sich der Werksklub bei der Suche nach einem neuen Linksverteidiger auch mit dem bei Real Madrid unter Vertrag (bis 2023) stehenden Profi. Einige spanische Vereine sowie der SSC Neapel seien ebenfalls dran, der 21-Jährige selbst könne sich einen Wechsel unters Bayer-Kreuz jedoch gut vorstellen. Die "as" vermeldete zu Monatsbeginn, dass sich die Entourage des Spielers nach einem Verein in Deutschland umschaue.

Was die Personalsituation in Leverkusen anbelangt, hieß es vor Kurzem, dass Wendell – zwischenzeitlich als Transferkandidat gehandelt – den Rheinländern nunmehr erhalten bleiben, aber auch einem stärkeren Konkurrenzkampf ausgesetzt werden soll. Eine Spur führte zuletzt schon zu Daley Sinkgraven.

Hernández, von 2007 bis 2017 bei Atlético, verbrachte schon die abgelaufene Spielzeit nicht in Madrid, sondern bei Real Sociedad San Sebastián. Als Leihspieler absolvierte er 24 Ligapartien für die Basken, vier Spiele verpasste er rotgesperrt.

Zinedine Zidane, Cheftrainer bei den Königlichen, soll nicht mehr mit dem 21-Jährigen planen. "Sky" zufolge stehe eine Ausleihe inklusive Kaufoption im Raum.

Dass Leverkusen sowohl Sinkgraven als auch Hernández holt, gilt unterdessen als unwahrscheinlich.

Quelle: sport.sky.de

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
AKTUELLE TOP-THEMEN
  • KOMMENTARE

  • 07.06.19

    Ein Top-Spieler für Bayer. Eine Festverpflichtung nur um Wendell Konkurrenz zu machen halte ich aber für unwahrscheinlich (da zu teuer...)
    Bayer wird ja im Moment gefühlt mit allem in Verbindung gebracht was CL-Niveau hat und ein Ablöse zwischen 15 und 30 Millionen kosten würde. Ich glaube aber eher nicht dass Bayer noch einen Transfer in dieser Region tätigen wird (sofern kein Leistungsträger wie Alario oder Tah noch geht). Bayer wird sich wohl noch in der Breite verstärken und ein paar Leute aussortieren und mit einer guten BuLi und soliden CL-Mannschaft in die nächste Saison gehen!

    BEITRAG MELDEN