Timothy Fosu-Mensah | Bayer 04 Leverkusen

Fosu-Mensah hat Rückkehr ins Teamtraining in Aussicht

07.10.2021 - 11:13 Uhr Gemeldet von: Fabian Kirschbaum | Autor: Fabian Kirschbaum

Timothy Fosu-Mensah arbeitet nach wie vor an seinem Comeback, nachdem der Abwehrmann von Bayer Leverkusen Ende Februar einen Kreuzbandriss davontrug. Für den Niederländer war es bereits die zweite Kreuzbandverletzung in seiner Karriere. Hinsichtlich seiner Reha sind nun die nächsten Schritte angepeilt.


Das verriet Bayer-Chefcoach Gerardo Seoane dem kicker: „In zwei, drei Wochen wird er schon beginnen können, Teile des Mannschaftstrainings mitzumachen.“ Mit einer genauen Comeback-Prognose für Fosu-Mensah hielt sich der Schweizer Fußballlehrer aber zurück.

Der 23-Jährige braucht etwas Zeit, das ist klar: „Wir sind froh, wenn er wieder zurück ist. Aber dann muss man nach so einer Verletzung immer noch im Kopf haben, dass er dann noch nicht alles von Anfang an mitmachen kann“, so Seoane weiter, „das wäre nicht sinnvoll.“ Bisher schuftet Fosu-Mensah noch individuell.

Quelle: kicker.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
3,67 Note
-
Saison
2018/19
2019/20
2020/21
2021/22
Einsätze
-
-
6
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
60% KAUFEN!
21% BEOBACHTEN!
18% VERKAUFEN!