Tobias Strobl | FC Augsburg

Herrlich: Strobl ist bereit für 90 Minuten

16.10.2020 - 16:05 Uhr Gemeldet von: Nils Richardt | Autor: Nils Richardt

Mit Tobias Strobl, Rafał Gikiewicz und Daniel Caligiuri verpflichtete der FC Augsburg in diesem Sommer drei für seine Verhältnisse große Namen. Doch während die anderen beiden sich schon längst in der Startelf festgespielt haben, muss Strobl noch auf seinen ersten Pflichtspieleinsatz von Beginn an warten.


An den ersten drei Spieltagen sowie im DFB-Pokal wurde der 30-Jährige nur eingewechselt. Der Grund: Er hatte nach langer Verletzungspause noch einen Trainingsrückstand. Doch nun nähert er sich immer weiter seiner Topform an, wie Trainer Heiko Herrlich auf der Pressekonferenz am Freitag bestätigt:

"Er hat sich sukzessive herangearbeitet. Natürlich war die Mannschaft dann aber auch schon auf gewissen Positionen gut eingespielt. Gruezo war bisher absoluter Leistungsträger. Strobl hat diese Defizite aber auch aufgeholt und ist jetzt von der Verfassung her absolut dazu bereit, 90 Minuten zu gehen", erklärt der FCA-Coach.

Ob der defensive Mittelfeldspieler schon an diesem Wochenende zu seinem Startelfdebüt für die Süddeutschen kommt, verriet Herrlich aber natürlich noch nicht. Der FC Augsburg trifft am Samstag um 15:30 Uhr auf RB Leipzig.

Quelle: Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,25 Note
3,85 Note
4,00 Note
4,42 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
4
29
10
29
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
71% KAUFEN!
23% BEOBACHTEN!
4% VERKAUFEN!