Tobias Werner | 1. Bundesliga

Werner unterstützt die Stuttgarter U21

25.06.2018 - 16:05 Uhr Gemeldet von: Kristian Dordevic

Erst kürzlich räumte Tobias Werner ein, dass er es erst einmal sacken lassen musste, als sein Stammklub VfB Stuttgart ihm mitteilte, nur noch bei der Reservemannschaft Bedarf für ihn zu haben.


"Für mich gab's drei Optionen: Vertrag auflösen, einen neuen Klub finden oder der U21 mit meiner Erfahrung zu helfen", zitiert der "kicker" den 32-Jährigen, der sich nach Abklopfen seiner Möglichkeiten dazu entschlossen hat, die Aufgabe als Führungsfigur beim VfB II anzunehmen: "Das ist eine coole Rolle und macht Spaß."

Der 1. FC Nürnberg, wo Werner in der letzten Saison leihweise spielte, sah schlussendlich von einer Weiterverpflichtung ab. An die Stuttgarter ist der Mittelfeldmann vertraglich bis 2019 gebunden, ein Abschied schon in diesem Sommer ist aber noch nicht endgültig vom Tisch. "Sollte sich etwas Reizvolles ergeben", ist auch ein kurzfristiger Transfer denkbar.

Kaiserslautern und 1860 München, mit denen er zuletzt in Verbindung gebracht wurde, fallen diesbezüglich aber heraus: "Beide kommen nicht infrage", so der in Augsburg lebende Profi. Die Pfalz ist zu weit weg von seiner Familie und für die Löwen zu spielen, "kann ich als Augsburger nicht machen".

Quelle: kicker

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
-
-
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
-
-
-
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
100% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE