Valentino Lazaro | 1. Bundesliga

Inter soll keine Anfrage aus Frankfurt vorliegen

26.07.2021 - 14:50 Uhr Gemeldet von: Bennet Stark | Autor: Bennet Stark

Zuletzt kam das Gerücht auf, dass Eintracht Frankfurt Inter Mailands Valentino Lazaro ins Visier genommen habe. Laut Transferexperte Nicolò Schira hat die SGE bei den Mailändern angefragt, was ein Leihgeschäft mit anschließender Kaufoption anbelangt, und Gespräche eröffnet.


An dem Gerücht um den 25-Jährigen, der in der vergangenen Saison auf Leihbasis für die Borussia aus Mönchengladbach aktiv war, und die Adlerträger soll aber zunächst einmal nichts dran sein. Zumindest nicht in der Hinsicht, dass in Italien eine Anfrage aus Frankfurt vorliegt.

So berichtet Eintracht-Experte Christopher Michel (Sport1 und hr) in die andere Richtung: Demnach hat sich der Klub aus der Mainmetropole nicht bei Inter nach dem österreichischen Flügelspieler erkundigt. Folglich gebe es derzeit auch keine Gespräche.

Zur letzten News vom 24. Juli 2021:

Lazaro als Nachfolger von Kostić im Gespräch?

Folgt nach den Engagements bei Hertha BSC und Borussia Mönchengladbach für Valentino Lazaro mit Eintracht Frankfurt das dritte Kapitel in der Bundesliga? Ausgeschlossen ist das nicht, schenkt man den Informationen von Transferexperte Nicolò Schira Glauben. Demnach hat die Eintracht bei Inter Mailand angefragt.

Genau genommen habe sich Frankfurt bei dem Stammklub von Lazaro erkundigt, inwieweit ein Leihgeschäft mit anschließender Kaufoption im Bereich des Möglichen ist. Ergebnis, zumindest mal zum jetzigen Zeitpunkt: offen!

Zwar beteuerte Lazaro zuletzt immer, dass er einen Verbleib bei Inter präferiere, doch soll er dort in den Planungen von Trainer Simone Inzaghi keine große Rolle spielen. Deswegen ist ein Wechsel noch nicht vom Tisch. Neben Benfica Lissabon sollen eben auch zwei deutsche Vereine Interesse an Lazaro zeigen.

„Wir loten alle Optionen aus und müssen darüber nachdenken“, hatte Lazaros Berater Max Hagmayr vor Kurzem erklärt. „Derzeit sind alle Verhandlungen noch lange nicht abgeschlossen.“ Das Interesse „vieler großer Klubs“ bestätigte er.

Im Falle eines Wechsels zu Eintracht Frankfurt könnte er den rechten oder linken Flügel beackern. Dort, wo eventuell Filip Kostić kurz vor dem Abgang steht.


LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,35 Note
-
4,08 Note
-
Saison
2018/19
2019/20
2020/21
2021/22
Einsätze
31
-
22
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
31% KAUFEN!
40% BEOBACHTEN!
27% VERKAUFEN!