Vedad Ibisevic | 1. Bundesliga

Die Tür bei Hertha BSC ist im Moment zu

09.07.2020 - 12:50 Uhr Gemeldet von: Kristian Dordevic | Autor: Kristian Dordevic

Auch wenn Davie Selke dank des Klassenerhalts von Werder Bremen diesen Sommer nicht zu Stammklub Hertha BSC zurückkehrt, halten die Berliner im Kader keinen Platz für Vedad Ibisevic frei. Das lässt Michael Preetz öffentlich durchblicken. Aber nicht, ohne die Hintertür einen Spalt offenzulassen.


"Wir haben Vedad darüber informiert, dass wir ihm im Moment kein neues Angebot unterbreiten werden", wird der Geschäftsführer Sport vom "kicker" zitiert. Ibisevics bisheriger Vertrag bei den Blau-Weißen lief Ende Juni aus. Endgültig will Preetz die Akte noch nicht schließen: "Wir halten uns das aber offen."

Ibisevic zuletzt wieder Stammspieler in Berlin

Prinzipiell stehe der Bosnier, der Anfang August das Alter von 36 Jahren erreicht, allerdings nicht für den von der Hertha angestrebten Aufbruch in neue Zeiten. Der Anerkennung des Klubs für das bisher Geleistete kann sich Ibisevic aber sicher sein.

So stimmte auch Cheftrainer Bruno Labbadia, einst selbst als Torjäger im Profi-Fußball unterwegs, regelmäßig Loblieder auf seinen Routinier an. Nicht bloß leere Worthülsen: Nach Dienstantritt des Fußballlehrers im April hatte Ibisevic einen festen Platz in der Berliner Startelf, sogar Millioneneinkauf Krzysztof Piatek verwies er auf die Plätze.

Hertha will weiteren Angreifer verpflichten

Für den Letztgenannten ging die Kurve zuletzt aber wieder nach oben. Zudem stehen für den Sturm der überzeugende Matheus Cunha oder auch Dodi Lukebakio als weitere Optionen zur Verfügung, dahinter lauern mit Jessic Ngankam und Daishawn Redan (nach Leihe zum FC Groningen) verheißungsvolle Nachwuchsakteure.

Und obendrein haben sich Preetz und Labbadia laut "kicker" darauf verständigt, dass ein weiterer Angreifer verpflichtet werden soll. Alles in allem zu viel Personal, als dass eine angemessene Planstelle für den Bosnier übrigbleiben könnte. Eine Rolle als Bankdrücker oder Notnagel wird er mutmaßlich nicht einnehmen wollen.

Fürs Erste bleibt es also bei den 159 Einsätzen, die Ibisevic im Trikot von Hertha BSC auf dem Konto hat. 56-mal konnte er den Ball dabei in die gegnerischen Maschen befördern, überdies sind 22 Assists zu verzeichnen.

Quelle: kicker.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,53 Note
3,89 Note
3,54 Note
4,03 Note
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
32
27
28
25
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
60% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
40% VERKAUFEN!