DU BESUCHST UNS MIT AKTIVEN ADBLOCKER

Werbung nervt - klar. Aber unser Team arbeitet täglich hart für Dich
und finanziert sich über die Werbeeinnahmen.

Daher bitten wir Dich, uns mit einer der folgenden Optionen
zu untersützen:

ADBLOCKER
DEAKTIVIEREN

EIN VIDEO ANSEHEN -
1 TAG WERBEFREI

1,99 € für
1 MONAT WERBEFREI

19.03.2017 - 14:11 Uhr Gemeldet von: NevenX

Durch einen 6:0-Sieg über die zweite Mannschaft des SV Sandhausen verteidigte die U23 des SC Freiburg am Samstag die Tabellenführung in der Oberliga Baden-Württemberg. Im Team von Christian Preußer standen mit Onur Bulut, Havard Nielsen und Vincent Sierro auch drei Leihgaben aus der Bundesligamannschaft auf dem Rasen.


Sierro, der Ende Januar vom FC Sion in den Breisgau wechselte, streifte zum ersten Mal das Trikot seines neuen Arbeitgebers über. Aufgrund hartnäckiger Achillessehnenbeschwerden blieb dem 21-Jährigen ein Einsatz zuvor verwehrt. Erst vor Wochenfrist war der Mittelfeldakteur ins Mannschaftstraining des Sportclubs eingestiegen.

Bei seinem Debüt durfte der Schweizer auch seinen ersten Treffer bejubeln – einen von Bulut herausgeholten Foulelfmeter verwandelte er kurz vor dem Schlusspfiff zum Endstand.

Quelle: scfreiburg.com

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

-
-
3,83 Note
-
Saison
2015/16
2016/17
2017/18
2018/19
Einsätze
-
-
4
-

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE