Willi Orban | RB Leipzig

Verdacht auf Bruch des Handgelenks bei Orban

03.03.2021 - 23:11 Uhr Gemeldet von: Bennet Stark | Autor: Bennet Stark

Für RB Leipzigs Innenverteidiger Willi Orban war das DFB-Pokalspiel gegen den VfL Wolfsburg schon nach 45 Minuten beendet. Für ihn kam Amadou Haidara neu in die Partie. Nach dem Ende des Spiels auf den Grund des Wechsels angesprochen, sagte Cheftrainer Julian Nagelsmann, dass dieser verletzungsbedingt war.


Nach der ersten Einschätzung könnte sich Orban demnach das Handgelenk gebrochen haben. Eine genaue Diagnose steht aber noch aus. Ebenso gibt es noch keine Antwort auf die Frage, ob der Ungar am Wochenende spielfähig sein wird. Sollte er ausfallen, hat Nagelsmann jedoch Optionen in der Hinterhand.

Quelle: ARD

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,04 Note
3,07 Note
3,41 Note
3,13 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
26
24
12
25
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
23% KAUFEN!
23% BEOBACHTEN!
53% VERKAUFEN!