06.11.2019 - 14:16 Uhr Autor: Kristian Dordevic

In Wolfsburg gilt wie gehabt: Wout Weghorst wirft nichts um. Ein wenig schmunzelnd bejaht der VfL-Knipser beim heutigen Vorgespräch zum Europa-League-Duell mit KAA Gent die Frage, ob sein Knie in Ordnung ist, und erklärt: "Alles gut."


Weghorst, der nach der 0:3-Niederlage bei Borussia Dortmund mit Bandage am rechten Knie zu sehen war, ist in der laufenden Spielzeit wettbewerbsübergreifend bislang stets von Beginn an zum Einsatz gekommen. Seine Bilanz: Acht Treffer und drei Torvorlagen in 15 Partien.

Ein Blick auf die Vorsaison untermauert seinen Ruf als Dauerbrenner: 35 Startelfeinsätzen sowie einer Einwechslung steht nur eine Begegnung ohne sein Mitwirken (1. Runde im DFB-Pokal) gegenüber.

Quelle: Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

-
-
3,32 Note
3,36 Note
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
-
-
34
14

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

87% KAUFEN!
9% BEOBACHTEN!
3% VERKAUFEN!
AKTUELLE TOP-THEMEN
  • KOMMENTARE

  • 06.11.19

    Was für eine Maschine💪🏼

    BEITRAG MELDEN

  • 06.11.19

    Bitte den Knierutscher zur Eckfahne nächstes Mal vorsichtiger :)

    BEITRAG MELDEN

  • BEITRAG MELDEN

  • BEITRAG MELDEN

  • 06.11.19

    Was ein Typ. Herr Zorc, könnten Sie bitte Herrn Weghorst von einem Wechsel überzeugen?

    BEITRAG MELDEN

    • 06.11.19

      Um mal wieder die Konkurrenz zu schwächen und das trotzdem weiter nur den Bayern vorzuwerfen? ;)

      BEITRAG MELDEN

    • 06.11.19

      Ohne anmaßend klingen zu wollen... Welche Konkurrenz? Wolfsburg spielt keine Rolle in der Vergabe der CL Plätze.

      Es geht viel mehr darum, dass Dortmund genau so ein Spieler abgeht. Groß, robust, technisch stark, kämpfer, charismatisch, alt und clever genug um zu wissen, dass es für Real Madrid und Co. vermutlich nicht mehr reicht. Ist genau die Art Stürmer die der BVB benötigt.

      BEITRAG MELDEN

    • 06.11.19

      Mit meiner Aussage meinte ich die gesamte Konkurrenz in der Bundesliga.
      Naja, ich bin weder BVB- noch Bayern-Fan, amüsiere mich aber seit Jahren darüber das angeblich nur die aus dem Süden immer die Konkurrenz schwächen. Der BVB ist da, glaube ich, so allmählich Spitzenreiter ;)
      Ok, von Wolfsburg wird jetzt nicht so viel gekauft, da lauten die Adressen schon eher Leverkusen, Gladbach, etc.

      Weghorst wäre erst eine Option für Dortmund wenn ein anderer Trainer kommt. Favre hat oft genug bewiesen das solche Spielertypen eher nicht in sein System passen.

      Die von dir genannten Attribute treffen aber zweifelsohne auf Weghorst zu.
      Für Real wird es wirklich nicht mehr reichen, aber evtl. ja für die Premier League? Unterhalb der Top 6 gibt es da bestimmt ein paar interessierte Vereine.

      Und jetzt bitte wieder Dislikes der BVB-Fans in 3, 2, 1...

      BEITRAG MELDEN

  • BEITRAG MELDEN

  • 06.11.19

    Chefarzt King Ali wieder Top Empfehlungen ausgesprochen.

    Danke !

    BEITRAG MELDEN

    • 06.11.19

      Daran hab ich auch zuerst gedacht. Bin mir aber sicher er meinte den Physio! 😂

      BEITRAG MELDEN

  • 06.11.19

    In meinen Augen immer noch ein "kleiner" Lewandowski

    BEITRAG MELDEN

    • 06.11.19

      der disslike hat nicht verstanden dass es ein pro wout kommentar ist... haha

      BEITRAG MELDEN

  • 06.11.19

    Ich hoffe er spielt auch am Wochenende! 👊🏼

    BEITRAG MELDEN

  • 10.11.19

    Weghorst halten? Auch über LSP
    Da er ja momentan mehr als fällt...

    BEITRAG MELDEN