Yanni Regäsel | 1. Bundesliga

Auf der Suche nach einem neuen Klub

31.07.2017 - 10:24 Uhr Gemeldet von: Max Hendriks | Autor: Max Hendriks

Für Yanni Regäsel war die vergangene Saison eine zum Vergessen. Der Rechtsverteidiger verpasste einen Großteil der Spiele mit Hüftproblemen, aber auch wenn er einsatzfähig war, reichte es höchstens für die Bank der Eintracht. Lediglich ein Spiel in der zweiten Pokalrunde steht zu Buche, in der Liga kam der ehemalige Herthaner gar nicht zum Einsatz.


Zwar betonte der 21-Jährige im Mai, dass er auf jeden Fall in Frankfurt bleiben wolle, außer man gebe ihm zu verstehen, er habe keine Perspektive. In den Folgemonaten verdichteten sich dann die Anzeichen, dass die Eintracht wohl ohne den noch bis 2019 gebundenen Regäsel plant.

Nun lässt Trainer Niko Kovac laut "Bild" wissen, dass Regäsel inzwischen an seinem Abschied arbeitet, sagt auf Nachfrage zu möglichen Abgängen:

"Natürlich gibt es Spieler, die weniger spielen und dann unzufrieden sind. Aber im Moment ist außer Yanni Regäsel keiner aktiv auf der Suche nach einem neuen Verein. Und wir haben nicht vor, nach Bastian Oczipka noch einen aktuellen Stammspieler abzugeben."

Quelle: bild.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

-
-
-
-
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
-
-
-
-

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!