13.08.2018 - 22:20 Uhr Autor: NevenX

Während die Mannschaftskollegen im letzten Testspiel der Saisonvorbereitung ihren aktuellen Leistungsstand gegen spanischen Erstligisten Real Sociedad prüften, musste Yoric Ravet erneut pausieren. Ein Muskelfaserriss im Oberschenkel setzt den Mittelfeldakteur seit Mitte Juli außer Gefecht.


Infolge der bisherigen Ausfallzeit bleibt Ravet auch für den Pflichtspielauftakt des SC Freiburg in der ersten Runde des DFB-Pokals bei Energie Cottbus voraussichtlich nur die Zuschauerrolle. Allzu lange muss Cheftrainer Christian Streich aber wohl nicht mehr auf ihn verzichten. Wie der Sportclub mitteilt, arbeitet der 28-jährige Franzose seit der vergangenen Woche wieder auf dem Rasen an seinem Comeback.

Quelle: scfreiburg.com

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

-
3,56 Note
4,00 Note
-
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
-
10
4
-

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

100% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
AKTUELLE TOP-THEMEN