19.08.2018 - 18:40 Uhr Autor: NevenX

Nach auskuriertem Muskelfaserriss im Oberschenkel wirkte Yoric Ravet am Samstag wieder im Mannschaftstraining des SC Freiburg mit. Wann der Franzose voraussichtlich eine Option für den Kader darstellen kann, vermochte Cheftrainer Christian Streich auf der Presserunde vor dem Pokalspiel gegen Energie Cottbus noch nicht abschätzen.


Hinsichtlich der Verletzungsakte Ravets gab Streich an, dass die im zurückliegenden Jahr erlittenen Blessuren auf die unterschiedlichen Intensitäten in der Schweiz, von wo der Offensivspieler im Vorjahr aus Bern nach Freiburg kam, und Deutschland zurückzuführen seien.

Für den Sportclub gelte: "Du verlierst den Ball, und musst zu 100 Prozent die ganze Zeit da sein. Das ist er in diesem Maße natürlich nicht gewöhnt gewesen." Als eines der Spitzenteams der Super League seien bei den BSC Youngs Boys Fehler öfter durch die spielerische Überlegenheit der Mannschaft ausgebügelt worden, als Offensivspieler habe man nicht immer vollständig durchziehen müssen.

Dies sei so bei den Breisgauern allerdings nicht möglich, die Mannschaft muss im Kollektiv gegen den Ball arbeiten. "Das ist für ihn enorm, was er da aufwenden muss", sagt Streich. "Das ist für ihn sozusagen die große Herausforderung – und für seinen Körper offensichtlich auch."

Nun brauche Ravet Trainingseinheiten, um seinen körperlichen Rückstand nach über vierwöchiger Pause aufzuholen. "Und zwar so Training, dass ihm nichts passiert. Er muss natürlich topfit sein, damit er Bundesliga spielen kann."

Quelle: Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

-
3,56 Note
4,00 Note
-
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
-
10
4
-

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

72% KAUFEN!
27% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
AKTUELLE TOP-THEMEN
  • KOMMENTARE

  • 19.08.18

    Was sagen die Freiburg-Experten, wie wahrscheinlich ist es, dass der sich diese Saison in die s11 spielt, sofern er mal fit bleibt?

    BEITRAG MELDEN

    • 19.08.18

      Wenn er fit bleibt, bin ich davon überzeugt, dass er eine sehr sehr wichtige Rolle diese Saison spielen wird.

      BEITRAG MELDEN