20.09.2018 - 23:55 Uhr Autor: NevenX

Seit einem Monat befindet sich Yoric Ravet nach auskuriertem Muskelfaserriss mittlerweile wieder im Mannschaftstraining des SC Freiburg, doch bis der Franzose seine ersten Pflichtspielminuten in dieser Saison sammeln kann, muss er sich noch etwas gedulden. "Yoric braucht noch ein bisschen", äußerte Cheftrainer Christian Streich hinsichtlich der Einschatzchancen des Offensivakteurs.


Für die Verantwortlichen sei es aktuell noch schwer einzuschätzen, wann man Ravet wieder einsetzen kann. Dies sei auch dem Umstand geschuldet, dass der 29-Jährige während seiner Zeit im Breisgau bereits mehrmals von Verletzungen zurückgeworfen wurde, aufgrund der er bisher erst zehn Partien in der Bundesliga und zwei Begegnungen im DFB-Pokal für den Sportclub bestreiten konnte.

Quelle: Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

-
3,56 Note
4,00 Note
-
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
-
10
4
-

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

72% KAUFEN!
18% BEOBACHTEN!
9% VERKAUFEN!
AKTUELLE TOP-THEMEN