Ádám Szalai | 1. FSV Mainz 05

Sza­lai-Rückkehr in den Trai­ningsbet­rieb der Profis

05.10.2020 - 14:05 Uhr Gemeldet von: Fabian Kirschbaum | Autor: Fabian Kirschbaum

Beim 1. FSV Mainz 05 kehrt in der Causa Ádam Szalai nun Ruhe ein. Denn die Rheinhessen und der ungarische Nationalspieler haben wieder zusammengefunden und die Wogen geglättet. Das gaben die Mainzer am Montag über ihre Vereinskanäle bekannt.


So wird Szalai nach seiner Ausbootung unter Ex-Trainer Achim Beierlorzer nach der aktuellen Abstellungsperiode für Nationalspieler ins Teamtraining der Nullfünfer zurückkehren.

Das ist wiederum das Ergebnis eines intensiven Gesprächs zwischen Stefan Hofmann (Vereinsvorsitzender), Rouven Schröder (Sportverstand), dem 32-Jährigen und seinem Berater, Oliver Fischer. Ein etwaiger Gerichtstermin in der Angelegenheit am Arbeitsgericht Mainz am kommenden Donnerstag dürfte damit auch hinfällig sein.

Stimmen zur Szalai-Entscheidung

"Die vergangenen zwei Wochen haben bei uns allen Spuren hinterlassen und am Ende vor allem auch Mainz 05 geschadet. Deswegen war es wichtig, dass wir unsere Ansichten und Differenzen zeitnah aufarbeiten, ausräumen und eine gerichtliche Auseinandersetzung vermeiden. Die Themen, die zu diesem Punkt geführt haben, wurden ausgeräumt", so Schröder zur Sache.

Und weiter: "Ádám hat uns erklärt, dass er definitiv keinen Wechsel oder eine Vertragsauflösung anstrebt. In der Konsequenz bleibt er Spieler von Mainz 05. Es ist uns im gemeinsamen Gespräch gelungen eine Basis zu schaffen, auf der Ádám weiter am Training der Profis teilnehmen kann."

Der Ungar zeigte sich erfreut: "Ich bin froh, wieder Teil meiner Mannschaft zu sein und für Mainz 05 weiterhin alles zu geben. Nur gemeinsam werden wir die vor uns liegenden Aufgaben bewältigen und die schwierigen vergangenen Tage vergessen machen können. Ich bin bereit, das Geschehene hinter mir zu lassen und meinen Teil zum sportlichen Aufschwung beizutragen."

Szalais Berater machte deutlich: "Ich bedauere die Entwicklungen der letzten Tage. Dennoch ist es uns in einem konstruktiven Gespräch gelungen, eine zukunftsorientierte Lösung zu finden. Hierüber freue ich mich."


LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,53 Note
3,62 Note
4,36 Note
5,00 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
18
30
27
4
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
70% KAUFEN!
17% BEOBACHTEN!
12% VERKAUFEN!