DU BESUCHST UNS MIT AKTIVEN ADBLOCKER

Werbung nervt - klar. Aber unser Team arbeitet täglich hart für Dich
und finanziert sich über die Werbeeinnahmen.

Daher bitten wir Dich, uns mit einer der folgenden Optionen
zu untersützen:

ADBLOCKER
DEAKTIVIEREN

EIN VIDEO ANSEHEN -
1 TAG WERBEFREI

1,99 € für
1 MONAT WERBEFREI

13.02.2018 - 11:19 Uhr Gemeldet von: Kristian Dordevic

Eine Innenbandteilruptur im Sprunggelenk kostete Albin Ekdal schon die Auftaktpartien in der Rückrunde. Er konnte erst am dem 21. Spieltag mitmischen, stand sodann auch gleich zweimal in Folge in der Startelf des Hamburger SV. Heute zwingen ihn Probleme am Knöchel wieder zur Trainingspause: Weil sein Sprunggelenk nach Angaben des Vereins lädiert ist, fehlt der Schwede bei der Einheit am Vormittag.


Weiterhin nicht dabei sind außerdem Luca Waldschmidt (Fersenreizung) und natürlich Nicolai Müller (Kreuzbandriss). Wieder eingestiegen ist demgegenüber Lewis Holtby. Der Mittelfeldspieler musste die vergangenen Tage mit einer Erkältung aussetzen und verpasste in der Konsequenz auch das Gastspiel der Rothosen in Dortmund (0:2).

Quelle: twitter.com

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

-
3,75 Note
4,00 Note
3,85 Note
Saison
2014/15
2015/16
2016/17
2017/18
Einsätze
-
14
21
19

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE

  • 13.02.18

    www.istAlbinEkdalverletzt.de

    BEITRAG MELDEN

  • 14.02.18

    Und wöchentlich grüßt das verletzte Ekdal-Tier...herrjie!

    BEITRAG MELDEN