André Silva | Eintracht Frankfurt

Hütter hofft auf schnelle Rückkehr von Silva

20.02.2021 - 21:10 Uhr Gemeldet von: Nils Richardt | Autor: Nils Richardt

Eintracht Frankfurt setzte am Samstagnachmittag ein echtes Ausrufezeichen gegen den FC Bayern München. Mit 2:1 bezwangen die Hessen den Tabellenführer und lieferten dabei, vor allem im ersten Durchgang, eine richtig starke Leistung ab. Und das obwohl ihnen ihr Topscorer fehlte: André Silva konnte seine Rückenprobleme nicht rechtzeitig hinter sich lassen.


Ein langer Ausfall droht dem Portugiesen aber nicht. Trainer Adi Hütter zeigte sich nach dem Spiel sehr optimistisch, dass er bereits im nächsten Spiel wieder auf seinen Stürmer zurückgreifen kann: "Ich glaube, dass es nicht lange dauern wird, bis André wieder auf dem Platz steht", so der Übungsleiter.

"Für heute war es ein Wettlauf mit der Zeit, der nicht gut ausgegangen ist, aber er ist sicherlich schon bei 80 bis 85 Prozent. Ich hoffe, dass er sich in den nächsten ein, zwei Tagen so fängt und erholt, dass er wieder fit ist und dann in der relativ kurzen Trainingswoche wieder einsteigen kann", so Hütter weiter. Für die Eintracht geht es am Freitagabend mit einem Auswärtsspiel beim SV Werder Bremen weiter.

Quelle: Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
3,39 Note
2,80 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
-
-
25
21
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
84% KAUFEN!
4% BEOBACHTEN!
11% VERKAUFEN!