Barış Ekincier | 1. Bundesliga

Bochum verab­schie­det Ekincier in Richtung Mannheim

31.08.2021 - 17:17 Uhr Gemeldet von: MCMVII | Autor: Fabian Kirschbaum

Es ist Deadline Day. Das heißt es gibt noch Transfers und Abschiede: So auch beim VfL Bochum. Der Bundesligaaufsteiger verabschiedete nun am Dienstagnachmittag offziell Barış Ekincier in Richtung Waldhof Mannheim. In Bochum ging der Vertrag des Linksaußen ursprünglich noch bis 2022. Das ist nun aber Geschichte.


Bei Waldhof hatte der 22-Jährige zuletzt auch schon vorgespielt. Offensichtlich mit Erfolg, sodass der Drittligist jetzt zugeschnappt hat. Über Vertragsdetails wurde vonseiten der Mannheimer nichts berichtet.

„Wir freuen uns, dass sich Baris Ekincier für unseren SVW entschieden hat. Wir haben Baris bereits eine Woche bei uns im Training beobachtet und konnten seine Qualitäten begutachten. Mit Baris bekommen wir nun eine weitere Alternative für unsere vielseitige Offensive“, ließ Jochen Kientz, Sportlicher Leiter bei den Kurpfälzern, zum Transfer wissen.

Ekincier selbst zu seiner neuen fußballerischen Heimat: „Ich bin wirklich sehr glücklich, zukünftig für den SV Waldhof Mannheim auflaufen zu können. Die Gespräche mit den Verantwortlichen verliefen sehr positiv. Ich habe auch in meiner Trainingswoche auf dem Waldhof gesehen, dass ich von meinem Typ und meiner Spielart sehr gut in die Mannschaft passe.“

Quelle: twitter.com | svw07.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
-
-
Saison
2018/19
2019/20
2020/21
2021/22
Einsätze
-
-
-
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
33% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
66% VERKAUFEN!