Bas Dost | Eintracht Frankfurt

Dost trainiert beschwer­defrei mit dem Team

13.12.2019 - 14:06 Uhr Gemeldet von: Jazztown | Autor: Robin Meise

Bas Dost findet sich nach seiner Leistenverletzung früher als erwartet im Mannschaftstraining von Eintracht Frankfurt wieder. Dabei war für den Angreifer aufgrund der Blessur zunächst eine Pause bis zum Ende der Hinrunde angedacht.


"Bei ihm ist eine überraschende Kehrtwende eingetreten", erklärte Cheftrainer Adi Hütter. "Ich habe vor 14 Tagen noch gesagt, dass er bis zum Spiel in Paderborn nicht einsatzfähig ist." Doch nun kann der Angreifer schon wieder beschwerdefrei mit dem Team trainieren.

Hütter im Hinblick aufs Schalke-Spiel zurückhaltend

Ein Nerv in der Leistengegend, welcher den Schmerz verursachte, wurde von einem Spezialisten behandelt. "Er ist momentan absolut schmerzfrei und wollte unbedingt trainieren. Es geht im recht gut und er hat anschließend keine Beschwerden gehabt. So ist er möglicherweise eine Alternative für die nächste Woche", ergänzte Hütter.

Ob er bereits am Sonntag gegen Schalke zu einem Einsatz kommen kann, ließ der Coach derweil offen: "Wenn er zu hundert Prozent fit sein sollte, reicht es immer für ein paar Minuten. Er hat aber jetzt das erste Mal trainiert, daher bin ich jetzt auch nicht zu euphorisch."

Quelle: Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
3,48 Note
2,75 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
-
-
24
2
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
62% KAUFEN!
34% BEOBACHTEN!
3% VERKAUFEN!