Benjamin Henrichs | 1. Bundesliga

Monacos Neu-Trainer Moreno: Er bleibt bei uns

14.01.2020 - 16:10 Uhr Gemeldet von: Kristian Dordevic | Autor: Kristian Dordevic

Robert Moreno, seit Ende 2019 Cheftrainer der AS Monaco, setzt auf Benjamin Henrichs. Das bekräftigte der Spanier am Dienstag quasi vor versammelter Presse. In einer Medienrunde gab er zu Protokoll, dass der von RB Leipzig ins Visier genommene Außenverteidiger die Monegassen im Winter nicht verlassen wird.


Der Übungsleiter bestätigte auf Nachfrage Henrichs' Verbleib und führte aus, dass es für den 22-Jährigen keinen Grund gebe, den Abschied anzutreten. Damit gilt ein mögliches Engagement bei den Roten Bullen als geplatzt.

Henrichs unter Moreno zunächst gesetzt

Moreno hatte in den ersten beiden Pflichtspielen des neuen Jahres auf den Wechselkandidaten gesetzt. Henrichs kam sowohl beim 2:1-Pokalsieg gegen Stade Reims als auch am Sonntag beim 3:3 gegen Paris Saint-Germain (als Rechtsverteidiger) über die volle Distanz zum Einsatz.

Monaco wurde in letzter Zeit nachgesagt, dem ehemaligen Leverkusener ein Preisschild von 25 Millionen Euro umgehängt zu haben und dieses nicht reduzieren zu wollen. Leipzig wiederum sei angeblich nicht gewillt gewesen, mehr als 20 Millionen Euro in die Hand zu nehmen.

Quelle: pscp.tv | lequipe.fr | bild.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

3,33 Note
3,70 Note
5,00 Note
-
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
29
23
1
-

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

42% KAUFEN!
42% BEOBACHTEN!
14% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE

  • 14.01.20

    Hahahahaaaaaa ;-)

  • 14.01.20

    Damit wäre das ja mal geklärt :)

  • 14.01.20

    Gut für alle Klostermann und Mukiele Besitzer. Bis Konaté wieder fit ist werden voraussichtlich beide gesetzt sein.

    Klostermann hat sich in der IV bewiesen, Mukiele auf rechts und Ilsanker ist 1. angeschlagen und 2. Ermittlungen wegen Vergewaltigung gegen ihn.


    Nice!

    • 14.01.20

      Vergewaltigungsvorwürfe

      Nice!
      Sei nicht gaga

    • 14.01.20

      Klostermann wird auf Dauer wieder RV spielen wenn alle gelernten IV fit sind. Sollte also für Leipzig kein Problem sein. Ilsanker hat mit der ganzen Thematik mal gar nichts zu tun, weder als RV noch als IV. Der ist außerdem aus Leistungsgründen außen vor und nicht wegen irgendwelchen angeblichen Verfehlungen im Privatleben. Das hat hier auch nichts zu suchen. Um das Thema abzuschließen: Wäre nicht das erste Mal das einer bekannten Persönlichkeit solche Dinge vorgeworfen werden um die Person öffentlich zu diffarmieren und ggf. davon zu profitieren. Ich wäre da vorsichtig dem übermäßig viel Glauben zu schenken.

    • 14.01.20

      Wäre allerdings auch nicht das erste mal, dass öffentlichkeitswirksame Unternehmen sich trotz Unschuldsvermutung präventiv vom Angestellten distanzieren.

      Und mit Sicherheit auch nicht das erste mal, dass private Entwicklungen die Psyche und Leistungen belasten

    • 14.01.20

      Und genausowenig wäre es das erste Mal, dass die Anschuldigungen sich bewahrheiten.

    • 14.01.20

      Welche Anschuldigungen gegen Ilsanker haben sich denn schonmal bewahrheitet? Hat er schonmal jemanden vergewaltigt?

      Nur weil manche Männer Schweine sind hebelt das doch nicht die Unschuldsvermutung außer Kraft.?

      Überlass die Justiz doch am besten denen, die einigermaßen schlüssig argumentieren können.

    • 14.01.20

      Keinen blassen Schimmer warum mein vorheriger Beitrag so viele Dislikes erntet. Ich habe nur Fakten genannt. Von mir aus könnt ihr gerne denken was ihr wollt, man sollte nur beim Thema bleiben. Hier geht's um Henrichs und nicht um Ilsanker und seine privaten Angelegenheiten. Und jetzt bitte wieder kräftig disliken...

    • 14.01.20

      Doch, ich bestreite das. Ilsanker ist überhaupt kein Faktor mehr bei RB. Und wenn er es in der Hinrunde war, dann ausschließlich aufgrund der Ausfälle von zahlreichen Stammspielern. Unter normalen Umständen stellt er für Nagelsmann wohl keinen sportlichen Mehrwert mehr dar. Daher ist meine Aussage wohl auch insofern richtig, als das der Name Ilsanker im Zusammenhang mit dem Thema Henrichs schlicht und ergreifend deplatziert ist.

    • 15.01.20

      Äh... Ilsanker wurde nicht für die CL gemeldet, hat in der BL 5 Spiele gemacht und das auch, wie ich schon sagte, nur weil es derart viele Verletzte gab das es keine andere Alternative mehr gab. Ansonsten hat er 11x auf der Bank gesessen ohne Einwechslung und einmal war er gar nicht im Kader.
      Wo genau sind meine Aussagen also argumentationslose Behauptungen?

    • 16.01.20

      Nochmal: Ich habe Fakten genannt, die nicht wegzudiskutieren sind. Hätte nicht gedacht, dass ich alles haarklein begründen muss. Zumal das jedem halbwegs fußballinteressierten Menschen klar sein sollte.
      Es geht nicht darum, wie viele Verletzte wieder fit sind sondern um das grundsätzliche Standing von Ilsanker bei RB. Das - und nur das - habe ich ausgeführt. Wenn ein Spieler nicht mal für die CL gemeldet wird obwohl er fit ist und unter normalen Umständen keinerlei Chance auf Einsätze hat, was ist er denn dann? Jedenfalls keine ernsthafte Alternative.
      Ja, auch Ampadu könnte eine solche Alternative sein, ist er aber scheinbar nicht. Für beide Spieler (Ilsanker/Ampadu) gilt: Ohne die vielen Verletzten wären beide keine ernsthafte Alternative. Wenn ich sage Ilsanker stellt keinen sportlichen Mehrwert dar meine ich damit unter normalen Umständen und nicht bei 47 Verletzten.
      Übrigens, eins dürfte auch klar sein: Ohne die Erhöhung der Spieltagskader von 18 auf 20 wäre die Luft noch dünner.

    • 16.01.20

      Oh man, Alfi, hast du Langweile oder verstehst du wirklich einfach nicht was Sache ist?
      Ich versuche noch ein letztes Mal es dir zu erklären.
      Mit meinem Beitrag zu Ilsanker habe ich zwei Dinge aufzeigen wollen:

      1.) wollte ich damit sagen, dass Ilsanker's private Angelegenheiten weder etwas mit einem geplatzten Henrichs-Wechsel noch mit seiner sportlichen Situation bei RB zu tun haben. Darauf bezog sich meine Aussage das die Thematik hier nichts verloren hat.

      2.) wollte ich sagen, dass sein sportlicher Wert für RB sich unter normalen Umständen, ich wiederhole, UNTER NORMALEN UMSTÄNDEN, in Grenzen hält. Hätte sich nicht die halbe Defensive verletzt, so hätte Ilsanker wahrscheinlich gar kein Spiel gemacht. Das erkennt man an verschiedenen Faktoren, wie z.B. der Nichtmeldung für die Champions League und der Tatsache das er vor der Verletzungsmisere eben wie ich schon schrieb KEIN Faktor war. Das ein Spieler in solchen Notsituationen irgendwann zwangsläufig wieder in den Fokus des Trainers rückt ist völlig normal, das gibt es auch in anderen Klubs. Richtig ist aber, dass nur diese Umstände dazu geführt haben das Nagelsmann wieder auf Ilsanker zurückgreifen musste und nicht weil er ihn für einen so wichtigen und überragenden Spieler hält. Das ihm in der aktuellen Situation ein Wechsel verweigewert wird ist doch logisch, das macht Bayern z.B. genau so mit Boateng.

      Wäre schön wenn dir jetzt vielleicht endlich ein Licht aufgeht.

    • 16.01.20

      Mensch Alfi, du bist auch eher Patient als Therapeut, oder?
      Auf jeden Fall schreibst du dir einen Müll zusammen wie ich ihn lange nicht mehr gelesen habe. Lies dir nochmal genau meinen ersten Beitrag durch. Dort schreibe ich es doch klipp und klar: "Auf Dauer wird Klostermann wieder RV spielen wenn alle gelernten IV fit sind"... AUF DAUER... merkste was?
      Es handelt sich bei meinem Beitrag also nicht um den Ist-Zustand sondern um die Zukunft.
      Der Ausgangspost bezog sich darauf das Klostermann und Mukiele gesetzt seien bis Konaté wieder fit ist und Ilsanker aus zwei Gründen keine Option sei (1. angeschlagen 2. Vergewaltigungsvorwürfe). Und das Ilsanker mit der Thematik (Die Ausgangs-Thematik ist geplatzter Henrichs-Wechsel bzw. wer spielt RV bei Leipzig) nichts zu tun hat. Das alles sind Fakten.
      Und auch bleibt es ein Fakt, das Ilsanker sonst aus Leistungsgründen außen vor ist. Nicht umsonst hat er vor der Verletzungsmisere kaum gespielt. Auch das Update zum Ilsanker-Wechsel bestätigt meine These, denn da sagt Nagelsmann: "Wenn wir einen adäquaten Ersatz finden, dann werden wir darüber diskutieren, ob es Sinn macht, dass er den Verein verlässt". Hört sich nicht danach an das Ilsanker nun auf Biegen und Brechen der Spieler ist auf den Nagelsmann setzen will, oder?

    • 16.01.20

      Du bist mir intellektuell überlegen, daher gebe ich auf.

  • 14.01.20

    Vielleicht legt Bayern jetzt was drauf? Flick will ja unbedingt noch einen RV. Die 5-10 mehr könnten sich für Bayern aufgrund der 3 Wettbewerbe rentieren.