Birger Verstraete | 1. Bundesliga

Einstieg am Mittwoch oder Donnerstag angedacht

22.10.2019 - 09:35 Uhr Gemeldet von: Kristian Dordevic | Autor: Kristian Dordevic

Mit seinem Pessimismus bei Birger Verstraete hinsichtlich dessen Einsatzfähigkeit im Spiel gegen den SC Paderborn lag Achim Beierlorzer, wie sich am Sonntag zeigte, richtig. Der Trainer des 1. FC Köln konnte zum vierten Mal hintereinander nicht auf seinen am Knie verletzten Schützling zurückgreifen.


Auch gestern fehlte der Belgier noch im Mannschaftstraining der Domstädter. Wie der "Geissblog" berichtet, soll Verstraete erst morgen oder am Donnerstag wieder zu seinen Teamkollegen stoßen.

Damit geht die Einschätzung einher, dass ein Startelfeinsatz des Mittelfeldmanns, der nunmehr seit einem Monat fehlt, am kommenden Spieltag geradezu ausgeschlossen ist. Denn für die Geißböcke rollt schon am Freitagabend in der Mainzer Opel Arena wieder der Ball.

Youngster Noah Katterbach darf sich dementsprechend Hoffnungen auf einen weiteren Startelfeinsatz als Linksverteidiger machen, denn der dort angestammte Jonas Hector nahm zuletzt zweimal den freigewordenen Platz im defensiven Mittelfeld ein.

Quelle: geissblog.koeln

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
4,33 Note
-
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
-
-
9
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
73% KAUFEN!
26% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!