Borussia Mönchengladbach | 1. Bundesliga

Mönchenglad­bach unterliegt Inter Mailand in der Königsklas­se

01.12.2020 - 22:54 Uhr Gemeldet von: Robin Meise | Autor: Robin Meise

Borussia Mönchengladbach konnte gegen Inter Mailand das Ticket für die nächste Runde in der Champions League noch nicht perfekt machen. Die Mannschaft von Coach Marco Rose unterlag gegen die Italiener mit 2:3 (1:1).


Für die beiden Treffer aufseiten des Bundesligisten sorgte Alassane Pléa per Doppelpack (45+1/Lazaro, 75./Thuram). Matteo Darmian (17.) und Romelu Lukaku, dem ebenfalls zwei Tore gelangen (64., 73.), netzten für Inter ein.

Im Vergleich zum zurückliegenden Bundesligaspiel gegen Schalke (4:1) änderte der Trainer sein Team auf drei Positionen: Stefan Lainer, Christoph Kramer und Lars Stindl rückten für Patrick Herrmann, Denis Zakaria und Breel Embolo frisch rein. Außerdem setzte Nico Elvedi mit einer Muskelverletzung aus.

Aufstellung von Borussia Mönchengladbach

Borussia Mönchengladbach
Inter Mailand

Für die Fohlenelf geht es am Wochenende (Samstag, 15:30 Uhr) im Ligabetrieb mit einer Auswärtspartie beim SC Freiburg weiter.


  • KOMMENTARE
  • 01.12.20

    Embolo steht momentan nicht nur sich selbst im Weg, sondern auch Plea und dem Unentschieden.

    • 01.12.20

      Puh, aber musste man das echt weg pfeifen?

    • 01.12.20

      Entweder ich hab nen Knick in der Optik, oder er stand (fast) gar nicht in Handanovic‘s Sicht.. Hab‘s aber auch erst einmal gesehen jetzt

    • 01.12.20

      Ganz klare Fehlentscheidung

    • 01.12.20 Bearbeitet am 01.12.20 22:59

      In meinen Augen verpfiffen. Erst VAR nicht eingegriffen bei Konter nach Thuram Foul - okay. Aber dann dieses „Abseits“? Und dann auch noch pünktlich die Nachspielzeit beenden trotz Zeitspiels.. naja, bin Gladbach Fan, da ist es vielleicht schwer das richtig zu betrachten

    • 01.12.20

      Bin nicht Gladbach Fan aber sehe es ganz genauso

    • 01.12.20

      Der Ball rollt mit 20kmh..wenn embolo nicht da steht, bewegt sich der Torwart..

    • 01.12.20

      Ich hab Plea und drücke Gladbach die Daumen. Er steht zwar nicht in der Sicht, aber der Torwart muss damit rechnen, dass er noch mit der Hacke ran geht.

    • 01.12.20

      Schwachsinn

    • 01.12.20 Bearbeitet am 01.12.20 23:00

      Sorry Jungs, aber die Entscheidung war korrekt. Embolo steht zwar nicht in Handanovics Sichtfeld, greift dafür aber mit seiner Ausweichbewegung klar ins Spiel ein. Denn ohne die Bewegung geht der Torwart natürlich zum Ball hin.
      Ist ärgerlich und echt Pech für Gladbach, aber korrekt entschieden.

      Trotzdem hätte man wegen des ganzen Schauspiels der Mailänder länger spielen lassen müssen, vor allem nicht diesen Konter bei punkt 6 Minuten abpfeifen dürfen...

    • 01.12.20

      [Kommentar gelöscht]

    • 01.12.20

      [Kommentar gelöscht]

    • 01.12.20

      Treff der Hobbymanager ??

    • 01.12.20

      Er geht doch sogar vom Ball weg damit er durchkommen kann. Klares Abseits auch wenns bitter ist

    • 01.12.20

      Finde auch dass es klares Abseits ist. Klar er versperrt nicht die Sicht beim Schuss aber bei der Flugbahn des Balles versperrt er dem Handanovic die Sicht. Und sobald der TW minimal irritiert wird ist es leider Abseits...

    • 01.12.20

      Finde auch das es korrekt entschieden wurde. Und verstehe da die Situation vor allem aus Sicht des Torwarts, der muss damit rechnen das der eingreift und kann nicht direkt reagieren, weil er ja auch nicht weiss das der im Abseits steht. Hätte Plea das Ding einfach in den rechten Winkel genagelt, gäbe es keine Diskussion ? . Aber als nicht Gladbach Fan, macht richtig Spass die Spiele anzusehen. Geile Truppe, gut moderierter breiter Kader , cooler Trainer; einfach ziemlich stark fûr die Bundesliga :)

    • 02.12.20

      Ganz klares Abseits, er hat den Torwart mehr als eindeutig irritiert.

    • 02.12.20

      Alles blödes Gelaber, wer sagt, dass es klares Abseits war... Ich als Bayernfan sehe, dass Embolo nicht im Sichtfeld des Torhüters war und das zählt

    • 02.12.20

      Warum schreiben ständig Leute in ihre Argumentation, zu welchem Verein sie gehören?
      Ich als Bremen Fan sehe, dass er durch sein Gehüpfe den Torwart ganz klar irritiert, wenn das meinen Standpunkt mehr untermauert.
      Er muss nicht direkt im Sichtfeld zwischen Ball und Torwart stehen.
      Dadurch das er den Torwart irritiert wie er könnte den Ball noch abfälschen kann ihn genauso aktiv abseits machen.

    • 02.12.20

      [Kommentar gelöscht]

    • 02.12.20

      Anhand dessen, dass die Meinung hier zu 50/50 auseinander geht, kann man folgern, dass das Tor zu geben keine klare Fehlentscheidung ist. Deshalb stellt sich die Frage, warum da vom VAR eingegriffen wird.

    • 02.12.20

      Weil der Var nicht erst eine öffentliche Umfrage startet, bevor er eingreift. Sondern auf eigenem Ermessen und für ihn / das Team das dort sitzt war es wohl eindeutig, genauso wie für den Schiri.

    • 02.12.20

      "Weil der Var nicht erst eine öffentliche Umfrage startet, bevor er eingreift."

      Vor allem nicht in einem deutschen Forum, das tendenziell mit Gladbach sympathisiert. :D

    • 02.12.20

      @amused Das wäre doch mal ne Innovation

    • 02.12.20

      Oh Mann... das ist mir schon klar, dass da keine Umfrage gestartet wird.

      Das Ermessen ist nur leider immer komplett unterschiedlich.

    • 02.12.20

      Solange Menschen am Werke sind, wird sich das auch nicht ändern. Ich finde durch den Var hat sich vieles verbessert, auch wenn es einen manchmal ärgern kann, ist ja bei mir auch so.

      Überleg mal zurück am Anfang, die haben sich in der Entscheidungsfindung schon sehr gesteigert.

      Manchmal muss man aber auch versuchen objektiv zu sein und das ist zum Großteil einfach nicht der Fall in dieser Topic.

    • 02.12.20

      Stimmt genau!

  • 01.12.20

    Weiter jungs?

  • 01.12.20

    Schade. Ein remis wäre definitiv verdient gewesen jetzt heißt es gegen Real alles geben!

  • 01.12.20

    Lazaro hat mir gut gefallen

  • 01.12.20

    Wolf soll zuhause bleiben wenn er keine Lust hat

    • 02.12.20

      Ganz ehrlich, der ging gestern gar nicht. Bis auf ein schnelles Dribbling wirklich nur gefühlte Lustlosigkeit, szeht neben seinen Männern und kann nicht angespielt werden, steht beim Einwurf direkt vor Lainer (glaube ich war´s)...Katastrophe, schade, denn er hätte gestern echt noch was machen können mit seiner Technick, Schnelligkeit und Spielinteligenz.

  • 01.12.20

    Da wurde Gladbach aber hart beschissen.

  • 01.12.20

    Und jetzt kann man sich schon auf die Rotation am Wochenende freuen.

  • 01.12.20

    Schiri wurde wohl gekauft

  • 01.12.20

    Sowas ärgerliches, Sicht 0 behindert und Handanovic wäre da nie und nimmer herangekommen, unabhängig von Embolos Sein...

  • 01.12.20

    Der Ausgleich wäre verdient gewesen, unglaublich bitter..
    Alles nochmal gegen Real raushauen!

  • 01.12.20

    Als Plea Besitzer hat man es diese Saison echt nicht leicht, wenn man sieht wie er in der CL rasiert ? schade Gladbach, dann eben nächste Woche gegen Madrid!

  • 01.12.20

    So ein schlechter Schiri

  • 01.12.20

    Top Nachspielzeit Schiri

  • 01.12.20

    Kann mir einer eine vernünftige Erklärung geben, warum er Embolo für Stindl bringt? Es kotzt mich so an ehrlich

  • 01.12.20

    Für mich kein strafbares Abseits

  • 01.12.20

    Lazaro auf Plea, gerne auch am Wochenende!

  • 01.12.20

    Lege meine Hand ins Feuer das Plea am Wochenende wieder auf der Bank sitzt, weil er Rose zu gut in Form ist...

  • 01.12.20

    Leistung von Plea war wieder zu gut. Kein S11 am WE

  • 01.12.20

    Sorry aber DAS hat nichts mit Fussball zu tun. Wer da Abseits entscheidet hat nie selbst Fussball gespielt, und das haben die im Keller sicherlich nicht. Beim VAR werden genau wie in der Bundesliga einfach die großen Namen bevorzugt. Sorry für den Rant, der hier eigentlich nix zu suchen hat, aber genau deswegen wird Gladbach letztendlich ausscheiden.

  • 01.12.20

    Selten so sauer beim fussball schauen geworden..

  • 01.12.20

    Das war btw der gleiche Schiri der letzte Woche bei Leipzig den Witzelfer für PSG gepfiffen hat....

  • 01.12.20

    Stark gespielt von Gladbach, leider Pech mit dem Schiri, klare Fehlentscheidung mMn.
    Und Lukaku ist einfach eine Maschine

  • 01.12.20

    pfeift der Schiri im letzten Konter ab obwohl vorher ein Spieler von Inter mal schön noch ne halbe Minute aufm Boden geschunden hat. Genau my type of Schiedsrichterentscheidung.

  • 01.12.20

    Einfach nur unglaublich, was dieser Schiedsrichter (darf man den überhaupt so nennen?) pfeift.
    Klar, ich habe die Vereinsbrille auf, aber rein objektiv betrachtet, kannst du da kein Abseits pfeifen!
    Generell ein ganz schwaches Spiel von diesem ... .

    Über die Italiener und ihren Trainer will ich gar nicht erst reden.

    • 01.12.20

      „Rein objektiv“ finde ich das schon sehr schwer zu bewerten.
      Embolo steht offensichtlich nicht im nötigen sichtfeld, allerdings wird sowas in der Regel immer abgepfiffen.

      Hätte mich zwar übers Tor gefreut, aber bei der Wiederholung war eigentlich schon direkt abzusehen, dass das weggepfiffen wird.

      Dadurch das der Ball ins Tor kullert und Embolo so hampelt, wirkt es halt direkt als wäre Handanovic eingeschränkt gewesen. Auch wenn das im Endeffekt nicht der Fall war.

      Finde es, wenn auch schade, dennoch okay das abzupfeifen.


      Was ich ehrlich gesagt viel fraglicher finde, war der Zweikampf im Mittelfeld vor dem 2-1 von Lukaku ?!? mMn hätte man das abpfeifen müssen !!!!!

    • 01.12.20

      Natürlich.
      Allerdings beschwert sich Handanovic nicht einmal. Wenn eine solche Situation Abseits ist, dann sagt der VAR doch generell direkt Bescheid, dass es eben vorliegt. Das Tor würde dann zurückgenommen. Oder irre ich mich da?
      Bei Fouls etc. wird der Schiedsrichter doch immer darauf hingewiesen, sich die Szene noch einmal anzuschauen. Bei Abseits habe ich es so noch nicht erlebt.

      Ja. Auch ohne Vereinsbrille ist das in meinen Augen ein Foul, was man geben KANN. Erster Kontakt geht noch an den Ball, die anderen beiden Kontakte nicht.
      Die Italiener fallen bei nahezu jeder Kleinigkeit, welche auch fast ausnahmslos gepfiffen werden.

  • 01.12.20

    Der Schiri hat doch letzte Woche schon irgendwas hart verbockt oder?
    Da platzt einem die Hutschnur bei solchen Idioten. Und dann noch selbstherrlich auftreten.
    Inter wird gut bezahlen ?

  • 01.12.20

    Ich dachte die Schiris auf nationaler Ebene wären schlimm (auf beiden Seiten nur Mist gepfiffen, der Abpfiff als Höhepunkt).

    Achja und bei Wolf reicht es nichtmal für 20 Minuten. Der erste Spieler, den ich jemals gesehen hab, der sich nach Einwechslung nicht bewegt.

    Ansonsten ein schönes Fußballspiel. 3:3 wäre geil gewesen.

  • 01.12.20

    Sommer mal wieder mit nem Patzer. das 0:1 geht klar auf seine kappe..

  • 01.12.20

    Chillt mal alle :)
    Habt ihr real heute spielen sehen ... wenn ja dann müsstet ihr wissen, dass nächste Woche der Einzug in die KO Phase Pflicht für unsere Pfohlen ist ??

    Und noch ne Frage
    Wendt am Wochenende s11 weil er früher runtergenommen wurde oder wollte Rose nur mehr Offensive

    • 01.12.20

      Wendt wurde runtergenommen, weil Rose alles nach vorne werfen wollte - das hat mit kommendem Wochenende nichts zu tun und der Wechsel wäre bei einem Stand von 3:3 auch sicher nicht vorgenommen worden.

      Dennoch denke ich, dass Wendt gegen Freiburg starten wird. Er hat in den letzten Spielen gute Leistungen gezeigt, da muss man, denke ich, keinen Bensebaini reinwerfen, der erst am Mittwoch (voraussichtlich) seit längerem wieder zum Team stößt.

      Mittelfristig würde ich aber nicht auf Wendt bauen, da sollte Bensebaini schon den Vorzug erhalten.

    • 01.12.20

      Natürlich hat er Wendt beim Stand von 2:3 ausgewechselt, um ihn für das "wichtigere" Bundesliga-Spiel am Wochenende zu schonen. Komische Frage...

  • 01.12.20

    Das Abseitstor ist regelkonform aberkannt worden. Leider steht Embolo im Abseits weshalb Handanovic den Ball, zusätzlich zu der Behinderung durch die eigenen Spieler, noch eine Bruchteilsekunde später sieht. Scheiße aber korrekt.

    • 01.12.20

      Geht nicht um die Sicht. Geht drum, dass der TW durch Embolo irritiert wird. Er wird im ersten Moment nicht wissen ob Embolo zum Ball geht oder nicht. Klare Irritation des TWs, selbst wenn nicht direkt in der Sicht stand.

    • 01.12.20

      Ganz so klar ist das meiner Meinung nach aber nicht.
      Embolo hat den Ball nicht berührt, somit ist das keine Tatsachenentscheidung mehr, sondern eine Auslegungssache - weshalb der Schiedsrichter auch angehalten wurde, sich die Szene selber anzuschauen. Dadurch, dass Handanovic bei dem Schuss ohnehin keine Chance gehabt hätte, hätte man das absolut nicht pfeiffen müssen. Und von 100 Schiedsrichtern hätten da wohl auch weniger als die Hälfte auf Abseits entschieden.
      Ich würde es eher als "Pech gehabt" bezeichnen.

    • 01.12.20

      Glaube es geht mehr um die Sicht. Embolo steht hinter dem Ball er kann nicht aktiv zum Tor gehen. Der Ball kommt von Links und geht nach Rechts, er kreuzt Embolo und verdeckt die Sicht.
      @02:28 min.
      https://www.youtube.com/watch?v=bZMRZ_YZ1Dk

    • 01.12.20

      @Maradona Das ist halt Fußball ne :D. So wie wir uneins sind ist es der eine oder ander Schiri auch. Ich persönlich würde es als Glück auslegen wenn das Tor zählt, nicht als Pech wenns Abseits ist. Embolo ist Abseits und wird aktiv durch seinen Hüpfer sowie die Sicht. Ob er ihn hätte bekommen können, keine Ahnung. Sicher ja oder nein kann man da nicht sagen.

    • 01.12.20

      Habe mir das Video angeschaut und muss dir zu großen Teilen Recht geben.
      So hatte ich das aus der Sky-Live-Perspektive nicht gesehen. Handanovic scheint davon tatsächlich irritiert worden zu sein - daher würde ich die Tendenz zu Abseits unterschreiben.

    • 02.12.20

      Wie soll embolo denn da bitte die sicht behindert haben das der den später sieht ?‍♂ der Ball kommt von der ganz anderen seite und beim Schuss hat der freie Sicht...

  • 01.12.20

    Puh .. da bräuchte man ja das Regelwerk zum passiven abseits

  • 01.12.20

    Neuhaus am Wochenende mal ne Pause?

    • 02.12.20

      Kramer hat auch durchgespielt und Zakaria auch wieder eine ganze Hälfte. Außerdem dürfte Jantschke wohl angeschlagen sein, wenn der ausfällt, wird wohl Zakaria IV spielen gegen Schalke und dann sind Kramer und Neuhaus sowieso gesetzt zentral.

  • 01.12.20

    Schade, hätte es Gladbach gegönnt heute. Da Jantschke zur Halbzeit ausgewechselt wurde, kann man davon ausgehen dass Elvedi nicht zum Schalke Spiel fit wird?

  • 01.12.20

    Plea ist der größte Troller für alle Hobbymanager

  • 01.12.20

    Sehe es komplett anders. Dem Torwart ist die Sicht nicht versperrt. Die Linie zum Ball ist frei. Dadurch das Embolo jedoch hochspringt, um den Ball passieren zu lassen, greift er ins Geschehen ein. Man sieht deutlich, wie der Torwart auf ihn reagiert. Abseits also gerechtfertigt.

    Allerdings finde ich das Ergebnis so besser als ein 3:3, denn nun geht es auch für Inter noch um was. 1 Punkt reicht. Bei einem Unentschieden sogar eine Niederlage.
    Kopf hoch. Weiter gehts!

  • 01.12.20

    Wurde jantschke verletzt ausgewechselt? Wenn ja, wer wird ihn vertreten?

  • 01.12.20

    Lieber Champions League Achtelfinale als Europa League. Wünschen wir den Gladbachern gegen Madrid das beste !

  • 01.12.20

    Makkelie nach Lukaku Inters wertvollster Akteur auf dem Rasen...

    selbst wenn Pleas Ausgleich aufgrund Embolos Abseitsposition diskussionswürdig ist, hat der Holländer einen Großteil der 50/50-Situatonen pro Inter ausgelegt... das Foul an Thuram vor dem 1:2 war aus unerfindlichen Gründen dann auch nichts für den VAR und nach glatt sechs Minuten Schluss zu machen, ist an Lächerlichkeit kaum zu überbieten...

    • 01.12.20

      Ok. wenn man so einen grottigen Schiri bekommt (beim CL spiel von leipzig schon auffällig gewesen) dann liegt es an einem aber selbst keine Fehler zu machen. Was macht Sommer da bei 0:1 ? und das sieht man diese saison des öfteren bei ihm..

    • 01.12.20 Bearbeitet am 01.12.20 23:38

      Das 0:1 geht klar auf Sommer... das 1:3 geht klar auf die Gladbacher IV sowie Hakimis und Lukakus individuelle Qualität... ändert nichts daran, dass Makkelie shice gepfiffen und Inter mMn nicht benachteiligt hat

      Edit: stimmt, der hat das Leipziger Auswärtsspiel in Paris und den lächerlichen Elfer gepfiffen... hatte mich die ganze Zeit gefragt, woher ich das Gesicht kennen...

    • 01.12.20

      ja das ist echt traurig für Champions League Verhältnisse.

  • 01.12.20

    Danke Sommer. Klar der Schiri war einfach grottig, aber die Fehler lagen heute in den eigenen reihen. Sommer muss den ball in die Torwartecke einfach besser halten. Das war einfach nur Panne

  • 01.12.20

    Wie war Zakaria? Besser als Kramer?

  • 01.12.20

    [Kommentar gelöscht]

  • 01.12.20

    Gucke gerade alle spiele alle Tore... mein Gott, was macht Sommer da beim 0:1...schon wieder..

  • 01.12.20

    Was meint ihr ? Gladbach dann am Samtsag um 15:30 Uhr in Freiburg dann mit halber Kapelle ?

    Würde mich nicht wundern wenn Plea und co wieder auf der Bank sitzen und dafür Wolf, embolo Hermann usw spielen... :/

  • 01.12.20

    Embolo und Serdar verkaufen, um Kostic zu holen?

  • 01.12.20

    Jantschke raus, danach Lukaku Festtage

  • 01.12.20

    Wendt S11 am Wochenende ?

  • 02.12.20

    Auch wenn es extrem bitter ist, muss man die Entscheidung auch akzeptieren.
    Embolo springt zwar weg aber auch diese Bewegung irritiert den Torwart weil nicht klar ist ob er den Ball vielleicht doch noch irgendwie abfälscht...

    Am Wochenende etwas schonen, dann gegen Real alles rein hauen und wenn es am Ende nur für die EL reicht wieder ein bisschen mehr auf die Buli konzentrieren

    • 02.12.20

      Oder im Fall der Fälle vielleicht auch Geilheit auf die EL entwickeln?! Einst war man stolz, europäisch spielen zu dürfen - egal ob Uefa Cup, Pokalsieger Cup oder Landesmeister Wettbewerb...

  • 02.12.20

    Alario ?? Oder Plea ?? ? Wen von beiden soll ich über die ganze Saison halten?
    Vielen Dank

  • 02.12.20

    warum wurde tony ausgewechselt? habe es leider nicht sehen können, bitte um aufklärung des falles!!

  • 02.12.20

    Hört sich doof an, ist aber eigentlich besser als ein 3:3 ... So gehts für Inter wenigstens noch um was gegen Donezk. Hätte Inter nicht gewonnen wären sie fix Letzter und hätten gegen Donezk vermutlich verloren. In Mailand gewinnen die aber normal nicht, was wiederum heißt dass Gladbach weiter sein sollte.

    • 02.12.20

      Ich glaube dir sind die Regeln nicht ganz Bekannt.
      Wenn Gladbach gegen Real verliert und wie du sagst, Inter gewinnt, haben Inter und Gladbach beide 8 Punkte und somit wäre Inter weiter.
      —> Innder Champions League gilt bei Punktegleichstand zählt zuerst der direkte Vergleich und somit hat Gladbach durch die gesteiege Niederlage den Nachteil (Hinspiel 2:2; Rückspiel 2:3)

    • 02.12.20

      ja schon klar, aber Gladbach braucht vermutlich einen Punkt, den hätten sie aber genau so auch gebraucht, wenn sie gestern einen Punkt geholt hätten. Wäre aber Inter weg, würden die höchstwahrscheinlich gegenn Donezk verlieren und Donezk käme auf 10 und Gladbach braucht definitiv einen Punkt um vor Real zu bleiben. Und so ist es bei inter vs Donezk 50:50 und Gladbach wäre bei einem X und eigener Niederlage gegen Real weiter... oder denke ich da komplett falsch? ?

    • 02.12.20

      Du denkst komplett falsch

    • 02.12.20

      Jung das kann man ja nicht lesen :D. Hätte Real gewonnen wäre natürlich besser! So kann jeder von den 4 ausscheiden oder weiter kommen. Hätte real gewonnen :
      Real 10
      Gladbach 8
      Inter 5
      Donezk 4

      Heißt wenn Donezk gegen Inter gewinnt ist Gladbach weiter, selbst bei einer Niederlage gegen Real nächste Woche, was jetzt nicht der Fall ist. Donezk hätte trzd richtig gespielt weil die können ja zumindest noch in die EL. Außerdem muss Real kein Risiko gehen, weil real sicher weiter wäre mit 10 Punkten, sprich Gladbach Real könnten ein Unentschieden runterspielen und es reicht beiden.

      Schlusswort : das wäre so besser gewesen :)

    • 02.12.20

      Danke für die Antworten, gehe nach wie vor nicht von meiner Meinung runter ? aber die Gladbacher werden sich schon nicht von unsren wirren Diskussionen nervös machen lassen und holen hoffentlich was in Madrid ??

      @undergroundmc .. um das Real Spiel gings ohnehin nicht, da is ja klar dass das besser gewesen wäre ?

  • 02.12.20

    Gladbach fans.. heult leise

  • 02.12.20

    Danke Sommer , vllt das nächste mal den Worten taten folgen lassen statt große reden zu schwingen - danke

  • 02.12.20

    Klar Abseits, zudem kein Foul vorm Inter-Tor. Fehlerfreie Leistung vom Schiri.

  • 02.12.20

    Was war eigentlich mit der Szene im Strafraum mit Sanchez? Warum gibt es da kein Elfmeter, nur weil er sich nicht fallen lässt? Insgesamt werden mMn zu viele Elfer geschunden einfach durch fallen lassen, bzw. wenn dann sollte man solche Sachen auch ahnden.