Changhoon Kwon | SC Freiburg

Freiburg verpflichtet Chang-hun Kwon

28.06.2019 - 14:05 Uhr Gemeldet von: Hablitzel | Autor: Hablitzel

Bereits vor einigen Tagen wurde berichtet, dass Chang-hun Kwon sich für einen Transfer in die Bundesliga entschieden habe. Jetzt steht das konkrete Ziel fest: Der SC Freiburg verkündet heute die Verpflichtung des Südkoreaners, ohne auf die Laufzeit des Vertrags einzugehen.


Der offensive Mittelfeldspieler absolvierte bei seinem Noch-Klub, FCO Dijon, in der vergangenen Saison 19 Einsätze in der höchsten Spielklasse Frankreichs und erzielte dabei zwei Treffer. Zumeist agierte er auf dem rechten Flügel, er kann aber auch links auflaufen. Kwons Vertrag in Dijon war noch bis 2021 datiert.

"Changhoon ist ein variabel einsetzbarer Offensivspieler, der über die Außen kommen, aber genauso zentral spielen kann. Mit seiner guten Haltung auf dem Platz passt er sehr zu uns. [...] Jetzt gilt es, ihn schnellstmöglich sportlich und sprachlich zu integrieren", so Sportdirektor Klemens Hartenbach.

In Woo-yeong Jeong (vom FC Bayern) holten die Breisgauer vor etwas mehr als einer Woche schon einen Landsmann des 24-Jährigen an Bord – ebenfalls ein Offensivspieler.

Quelle: scfreiburg.com

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
3,96 Note
4,83 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
-
-
23
7
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
50% KAUFEN!
37% BEOBACHTEN!
12% VERKAUFEN!