Christian Clemens | 1. FC Köln

Entwarnung: Clemens trainiert normal mit

27.04.2020 - 18:30 Uhr Gemeldet von: Fabian Kirschbaum | Autor: Fabian Kirschbaum

Erleichterung und Entwarnung bei Christan Clemens: Der Flügelspieler des 1. FC Köln hat am Montag wieder "normal" bei den Übungen des Teams mittrainieren können. Das gaben die Geißböcke per Tweet bekannt.


Erst am vergangenen Donnerstag wurden die Sorgen um den 28-Jährigen wieder größer, nachdem er vorzeitig den Trainingsplatz verlassen musste. Die "Bild" schrieb damals, dass der Abbruch-Grund wieder Schmerzen am rechten Knie waren. Eben jenes vorbelastete Gelenk, an dem sich der Ex-Mainzer im Frühjahr letzten Jahres einen Kreuzband- sowie Außenbandriss zuzog.

Seine erneute Rausnahme aus dem Trainingsbetrieb scheint aber nur eine Vorsichtmaßnahme gewesen zu sein, sodass sich Clemens nun wieder auf sein Bundesliga-Comeback vorbereiten kann – aufgrund der Coronavirus-Problematik hat er dafür auch noch ein bisschen Zeit. Bisher verpasste er wegen der schweren Blessur insgesamt 22 Pflichtspiele der Rheinländer.

Quelle: twitter.com

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,92 Note
-
4,50 Note
-
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
14
-
1
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
100% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE