Erling Braut Haaland | Borussia Dortmund

Zorc bestätigt: „Unter bestimmten Be­din­gun­gen“ Wechsel möglich

03.12.2021 - 12:11 Uhr Gemeldet von: Kristian Dordevic | Autor: Kristian Dordevic

Hat Erling Haaland nun eine Ausstiegsklausel für 2022 im Vertrag verankert oder nicht? Es gibt durchaus Anzeichen dafür, dass das in schriftlicher Form nicht so im Papier fixiert ist, wie bisher teils vermutet. An der Gemengelage an sich ändert sich trotzdem wohl nichts: Haaland könnte Borussia Dortmund nach der Saison verlassen. Das bestätigt jetzt Michael Zorc.


„Ich halte mich gerne an Fakten“, sagt der BVB-Sportdirektor im Sport1-Interview in dieser Angelegenheit. Ein Fakt sei etwa die Vertragsbindung (Laufzeit bis 2024). „Fakt ist aber auch, und das ist kein Geheimnis, dass er den Klub unter bestimmten Bedingungen verlassen kann“, erklärt Zorc.

Welche das sind, gibt er nicht preis. Auch das Wort Ausstiegsklausel nimmt er nicht in den Mund.

Watzke kann Ausstiegsklausel „so nicht bestätigen“

In den Medien waren in der Vergangenheit Gerüchte über eine Klausel aufgekommen. 75 Millionen Euro – zwischenzeitlich war auch von 100 Millionen Euro die Rede – soll die festgeschriebene Summe betragen und durch Boni auf rund 90 Millionen Euro anwachsen können.

Ob es die Ausstiegsklausel in Höhe von 75 bis 100 Millionen Euro gibt, wurde Dortmunds Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke vor wenigen Tagen von einem Aktionär auf der Hauptversammlung gefragt. Seine Antwort: „Eine Ausstiegsklausel kann ich so nicht bestätigen.“ Eine Aussage, die Interpretationsspielraum lässt, weil sie auf die konkrete Formulierung der Frage bezogen war.

Gemäß Sport1 handelt es sich um eine mündliche Vereinbarung. Auch die Ruhr Nachrichten bekräftigen, dass es zwischen der Borussia und Haaland eine feste Vereinbarung gibt.

Manchester United nach Rangnick-Deal im Gespräch

Die Westfalen hoffen gewiss darauf, dass das Thema Transfer letztlich gar nicht erst konkret wird, sondern der Stürmer sich für einen Verbleib entscheidet. Die Klubführung beteuert immer wieder, dass sie sich diesbezüglich nicht chancenlos sieht.

Dortmund steht jedoch zahlreichen Konkurrenten gegenüber. Es gibt vermutlich kaum einen Topverein, der nicht in irgendeiner Form Interesse am Norweger hat. Wie sich das konkret ausdrückt (wenn überhaupt), ist eine andere Frage. Wer macht in Richtung Sommer Ernst?

Manchester United vielleicht? Seit bekannt ist, dass Ralf Rangnick die Red Devils bis 2022 als Trainer übernimmt (und darüber hinaus in anderer Funktion dabeibleibt), brodelt die United-Gerüchteküche. Umgehend wurden diverse Namen spekuliert, darunter auch Haaland.


LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
3,10 Note
2,80 Note
2,54 Note
Saison
2018/19
2019/20
2020/21
2021/22
Einsätze
-
15
28
13
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
75% KAUFEN!
9% BEOBACHTEN!
14% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 03.12.21

    Man muss da Realist sein. Die Chancen für Dortmund ihn zu halten sind sehr gering. Die Premier League ist für Spieler einfach viel attraktiver als die Bundesliga, man verdient dort mehr und selbst im Team des 14., 15. und 16. sind noch Stars vorhanden. Ich glaub, die größte Chance, Haaland in der BL zu halten, wäre Bayern, aber die brauchen ihn noch nicht.

    Das Einzige, was gegen United spricht, ist die Tatsache, dass da gefühlt noch weniger Titel geholt werden als in Dortmund. Aber er steht ja nicht nur dort auf dem Zettel.

    Kann man nur hoffen, dass die PL mittelfristig Schaden durch ihr Finanzwesen nimmt und die Bundesliga durch gesundes Wirtschaften attraktiv wird, wie damals, als alle nach Italien wollten, ehe das Liraparadies zerfiel.

    • 03.12.21

      Von welchen Stars redest du bitte?

    • 03.12.21

      er meint wohl Stars in Relation zu unseren Bundesligaspielern der schwächeren Vereine

    • 03.12.21

      >Von welchen Stars redest du bitte?

      PL eher Neuland für dich, wah

    • 03.12.21

      Ok meinte er nicht

    • 03.12.21

      Everton auf Platz 14 hat einen Richarlison mit 55 Millionen Marktwert, Leeds auf Platz 15 hat Kalvin Philipps mit 40 Millionen Marktwert im Kader, bei Southampton auf Platz 16 spielt James Ward-Prowse mit 32 Millionen Marktwert.
      Die darf man ruhig mal Stars nennen.

    • 03.12.21

      Jo, aber das sind doch keine Stars. Das sind einfach nur Spieler mit völlig übertriebenen Marktwerten weil in der PL halt ein Verbrecher-Scheich dem anderen die Klinke in die Hand drückt.

    • 03.12.21

      Also wenn zwei der drei genannten in der Bundesliga als Transfercoup und Attraktion angekündigt würden, kann man schon mal von Stars reden.

    • 03.12.21

      Das sind keine Stars für dich, weil du sie nicht kennst.

    • 03.12.21

      Muss da Uli zustimmen. Man muss sich nur mal überlegen was für Marktwerte ein paar Spieler aus der BL in der PL hätten... das hat dann nichts mehr mit kennen oder nicht kennen zu tun, in der PL sind die MW der Spieler einfach übertrieben und deutlich höher.

    • 03.12.21

      Richarlison wäre für jeden Verein in der Bundesliga ein absoluter Toptransfer. Auch Philipps und Ward-Prowse würden 14-16 Bundesligisten enorm verstärken. Man kann sich über den Begriff des Stars streiten, Cpt. Blaumanns Punkt ist aber eher, dass in der PL auf den Plätzen 14-16 noch Spieler spielen, die in der BL ausschließlich bei Top 5 Klubs spielen würden. Und da hat er nun Mal Recht (Mal abgesehen davon, dass Everton unter seinen Möglich rumdängelt)

    • 03.12.21

      Bestes Beispiel ist doch Leon Bailey, Leistungsträger eines Topvereins der Bundesliga geht zu nem PL-Verein, der regelmäßig gegen den Abstieg spielt

    • 03.12.21

      Bevor der nach Bayern geht bekommt der das Gehalt von 50 Mio vom bvb. Das wird definitiv nicht passieren. Haaland in Lederhose , nein. Nur zum 1. April 2022. Die können das Paket eh nicht stemmen im Süden und würden ihr Gehaltsgefüge derbe sprengen 😉

    • 03.12.21

      Allan Saint Maxim vom letzten Platz würde auch bei Dortmund Platz finden

    • 03.12.21

      Ich glaube nicht dass der BVB in der Lage ist 50 Mio Euro Gehalt für einen Spieler zu zahlen….Bayern im übrigen auch nicht!

    • 03.12.21

      Hast du dir grad wirklich finanziell schlechtes für die PL gewünscht... Bitte geh auf Dazn Dart gucken, kein Fußball mehr für dich

    • 03.12.21

      Ging mir jetzt eher um den Star-Begriff, aber hast du natürlich auch recht.

    • 03.12.21

      [Kommentar gelöscht]

    • 03.12.21

      bulibuli... warum soll man der PL nicht wünschen, finanziell mal ein bisschen in Regionen zurückzukommen, die nicht völlig geisteskrank sind? Wenn man ehrlich ist, müsste man dem kompletten Fußball-Business wünschen, dass da alle Beträge sich mal um neun Zehntel verringern. Ist einfach nicht mehr nachvollziehbar, warum einzelne Menschen 15 oder 20 Millionen im Jahr verdienen, während es in den gleichen Ländern Millionen Menschen gibt, die mit 5 Euro (oder Pfund) am Tag weniger hungern müssten

    • 03.12.21

      @LupusGrande so gesehen hast du auf jeden Fall Recht. Ich reiße mir den Arsch auf um monatlich meine Rechnungen zahlen zu können. Aber keine Ahnung, kann irgendwie keinem was schlechtes wünschen :)

    • 03.12.21

      Das würdest du auch nicht, wenn man mal darüber nachdenkt.
      Sieh es mal so: Da bekommen heranwachsende junge Männer einen riesigen Haufen Geld in den Arsch geblasen. Das allein ist bei der Charakterbildung schon nicht gerade von Vorteil, wie man häufig genug sieht. Gleichzeitig sind aufgrund der großen Summen überall raffgierige Spielerberater auf den nächsten Deal aus (weil sie ja mitverdienen) und beeinflussen die jungen Männer auch nicht gerade im Guten - um es mal nett zu sagen.
      Weniger Geld wäre also nicht zwangsläufig etwas Schlechtes. Ist ja nicht so, als ob man nicht auch von 500k Jahresgehalt noch ganz gut leben könnte.

    • 03.12.21

      Naja, recht hast du. Ob 40 oder 35.... das macht keinen Unterschied

  • 03.12.21

    Bitte nicht München

    • 03.12.21

      [Kommentar gelöscht]

    • 03.12.21

      Nie im Leben… der geht nach England, Real oder Paris

    • 03.12.21

      Die Bayern haben das Geld nicht.

    • 03.12.21

      Wenn es eine mündliche Vereinbarung gibt wird die auch beinhalten, nicht nach München zu gehen.

    • 03.12.21

      Natürlich hätten die das Geld.. Die Frage ist nur, ob sie ihr Gehaltsgefüge für Haaland sprengen wollen. Obwohl man auch sagen muss, dass Lewa auch über 20 Mio verdient

    • 03.12.21

      Was will Haaland denn bei PSG??
      Am wahrscheinlichsten ist England und Real

    • 03.12.21

      Wäre natürlich der perfekte Ersatz für Lewa, aber der hat ja anscheinend auch noch nicht vor aufzuhören

    • 03.12.21

      Im Tausch mit Lewy evtl., wenn lewy nicht noch woanders hin will..

    • 03.12.21

      WTF wieso sollte Dortmund haaland gegen lewa tauschen?

    • 03.12.21

      @sonder09
      Geiler Troll Versuch
      Den einzigen Topverein der Welt ohne Schulden die finanziellen Mittel eines Haaland Transfers abzusprechen.
      Das zeugt von ausgesprochener hoher Intelligenz und überragendem Einschätzungsvermögen.
      Vllt geht er ja nach Barca oder Real die können ihn sich sicher leisten wenn sie wieder 500 Mio Schulden aufnehmen.
      Manche Leute ey... Armes Deutschland

    • 03.12.21

      @Ritschi
      Bisschen Geld aus Katar ist auch dabei 🤡

    • 03.12.21

      Warum sollte Bayern Lewa gegen Haaland tauschen? Oder generell Lewa ersetzen? Der schießt grad alles in Grund und Boden.

    • 03.12.21

      @? Wolf die 20 mio im Jahr + versteuerung die nicht mal lewas gehalt decken oder wie?

    • 03.12.21

      Seht es doch einfach ein, dass Bayern der wirtschaftlich beste Verein ist den es derzeit gibt. Klar kommt da der ein oder andere Euro auch aus Quellen die nicht jeder gut findet aber das ändert trotzdem nichts an der Tatsache, dass es wirtschaftlich keinen besser geführten Club gibt.

    • 03.12.21

      Und trotzdem kann Bayern nicht so viel Geld für Haaland aufbringen

    • 03.12.21

      So wenig ich Bayern doch mag, so gerne würde ich Haaland doch weiterhin in der Buli sehen. Selbst wenn es bei Bayern ist

    • 03.12.21

      @JimboSZN
      Zwischen können und wollen gibt es einen kleinen aber feinen Unterschied...

    • 03.12.21

      @Ritisch War ich ungerecht zum armen FC Bayern? Tut mir Leid. Hoffe ich habe deine Gefühle nicht verletzt.

      Zur Sache: Das ganze Haaland Paket kostet über 300 Mio Euro. Das kann Bayern nicht zahlen ohne sich zu verschulden. Das hat ein Rummenigge auch schon zugegeben. Außerdem gibt es in Bayern erstmal wieder Geisterspiele, wie du vielleicht mitgekriegt hast.
      Die Scheich-Vereine haben das Geld. Real hat es auch nicht, die haben aber kein Problem damit sich zu verschulden.

    • 03.12.21

      Bruder münchen würde niemals sein gehalt bezahlen

  • 03.12.21

    Bitte bleibe noch

  • 03.12.21

    [Kommentar gelöscht]

  • 03.12.21

    Solange er nicht im Winter wechselt bin ich beruhigt

  • 03.12.21

    In meinen Augen beste Kickbaseaktie und toller Typ, lg

  • 03.12.21

    [Kommentar gelöscht]

  • 03.12.21 Bearbeitet am 03.12.21 13:32

    Kann mir nicht vorstellen dass er zu United gehen würde, obwohl Roy Keane damals mit einem der übelsten Fouls aller Zeiten die Karriere von seinem Vater beendet hat..

    • 03.12.21

      Roy Keane hat bei ManU welche Funktion?

      Dafür ist der Papi und Mino mit Ralle so 🤝🏻

    • 03.12.21

      Ach und selbst wenn…. Das ist ne nette Anekdote aber juckt kein Mensch ab 25 mio plus

    • 03.12.21

      Ja die sollen 2019 Kontakt gehabt und sich damals gut verstanden haben, aber ob das bei einem Spieler den quasi jeder Topklub will, ausschlaggebender ist als so eine Vorgeschichte?
      Zumal abgesehen davon, die sportliche Perspektive (Titelchancen) anderswo sicherlich deutlich besser ist.

    • 03.12.21

      "aber ob das bei einem Spieler den quasi jeder Topklub will, ausschlaggebender ist als so eine Vorgeschichte?"

      Nö, natürlich nicht. Man wird sich im Hause Haaland zusammen mit Raiola die Frage stellen, wo man das beste Gesamtpaket sieht und dahin wird man wechseln. Ob das ManU sein wird, keine Ahnung, hat mich auch schon bei Sancho überrascht... Jedenfalls, was ich damit sagen wollte: Wenn man das beste Gesamtpaket bei ManU sehen sollte, dann wird es relativ egal sein, ob dort vor 20 Jahren mal ein ziemlich großer Idiot gespielt hat, der nun nicht mehr viel mit dem Verein am Hut hat. Ist ja jetzt nicht so, als wäre Keane dort Trainer oder würde die Vertragsgespräche führen.

    • 03.12.21

      Da gebe ich dir recht. Bin bei dem Kommentar implizit davon ausgegangen, dass das Gesamtpaket, insbesondere in finanzieller Hinsicht, z.B. bei Vereinen wie PSG oder City sicherlich nicht schlechter aussähe und ich mir daher wie gesagt nicht vorstellen kann dass er sich dann ausgerechnet für United entscheiden sollte.

    • 03.12.21

      Jou, sehe ich ähnlich. Was aber ein wenig dafür sprechen könnte wäre Haalands Alter und sein Berater. Haaland ist halt immer noch erst 21 und Raiola wird ihm wohl schon erklären können, dass wenn er finanziell das Maximum für ihn und sich selbst als Berater rausholen will, er nochmal einen Wechsel vor Real oder City für eine extra Signing Fee und Beraterprovision einlegen muss.

      Ansonsten tippe ich aber auch nicht auf ManU.

    • 03.12.21

      Er ist halt ein krasser Leeds Fan (King der zusammen mit Haaland in die norwegische Nationalmannschaft spielt sagte im Video von "the cycling GK" [Ben Foster] dass er ein kranker Leeds fan wäre). Würde es irgendwie feiern dass wenn er wechseln würde zu einem kleineren Club gehen würde, aber mit höchster Wahrscheinlichkeit wechselt er halt dahin wo das Geld ist 😟

  • 03.12.21

    Bro wenn du 2/3 Tore gegen Bayern machst dann fehlen mir wirklich die Worte zu dir dann wärst du auf Messi Spuren

  • 03.12.21

    Kann ihn verstehen… aber es wäre ein RIESEN Verlust für die Bundesliga.

  • 03.12.21

    Haaland wird niemals zu Manchester United wechseln.

  • 03.12.21

    Lewandowski wird nicht jünger, Haaland und Kramaric die Liga vermutlich verlassen...oh dann kommen schon bald Höler und Modeste was die Punkte angeht. Kickbase wir brauchen das 4-6-0 System für die falsche 9.

  • 03.12.21

    Sehr wichtig das ich ihn diese Saison von Anfang an hatte. Traurig das er nächstes Jahr nicht mehr in der Bundesliga ist. War eine geile Zeit

  • 03.12.21

    Eine ernsthafte Frage:

    Wenn Haaland eine AK hat und diese 2022 greift, wäre es aus wirtschaftlicher Sicht nicht besser, ihn im Winter zu verkaufen?

    Zumal keine Champions Leauge mehr und Meisterschaft machen wir uns bitte nichts vor, an den Bayern kommt nichts vorbei.

    Wie es heißt, hat Haaland Prio bei ManU, die sicher 150-200mio in die Hand nehmen würden.

    (Vorausgesetzt, dass die AK 75-90mio tatsächlich "nur" beträgt)

    • 03.12.21

      Selbst united wird keine 60-125 Mio mehr in die Hand nehmen für ein halbes Jahr mehr Haaland

    • 03.12.21

      Bin leider nicht so tief in die England Bubble eingetaucht. Danke für die Info.

      Trotzdem bleibe ich bei der Aussage, wenn ein Team die Chance hat, Haaland im Winter zu bekommen, wird dies geschehen. Vor allem die Teams, die noch UCL spielen. So sticht man die Konkurrenz aus

    • 03.12.21

      Das ist keine Info sondern meine Meinung 😅
      Dazu geb ich dir sicher recht. Glaub allerdings dass Dortmund dieses Jahr etwas näher an der Meisterschaft ist und sie alles versuchen wollen. Und dann werden sie Haaland eher nicht für 30 mio über AK im Winter gehen lassen. Mal schauen, die Euro league wär doch auch ein nettes Ziel find ich

  • 03.12.21

    Alles nur nicht Paris wäre ein Traum

  • 03.12.21

    Es geht doch um einen sommer wechsel oder oder kommt auch ein Wintertransfer infrage?

  • 03.12.21

    Wer will es ihm verdenken sich einen Arbeitgeber zu suchen der besser bezahlt - oder neudeutsch "sucht eine neue Herausforderung"

  • 03.12.21

    wenn er gehen will, geht er... Da haben Zorc und Watzke nix zu melden

  • 03.12.21

    Wenn nicht jetzt, wann dann?

  • 03.12.21

    Kurz Herzinfarkt bekommen

  • 03.12.21

    Als würde der beim BVB bleiben, macht’s Euch doch nicht lächerlich.

  • 03.12.21

    Werde ihn jetzt verkaufne

  • 03.12.21

    Scheiße, S11 ? Was meint ihr ? Aufstellen gegen Bayern ? Eher nicht oder ?

  • 03.12.21

    Is ja auch egal, riola macht was er will, wenn er will bleibt Haaland für immer, wenn er will geht Haaland morgen schon, the godfather halt

  • 03.12.21

    Ab nach Newcastle 😍

  • 03.12.21

    Besser isses , ist eh nur verletzt