09.05.2019 - 16:43 Uhr Autor: Max Hendriks

Schon seit rund fünf Wochen machen Fin Bartels Oberschenkelprobleme zu schaffen, die beim 32-Jährigen nach seinem Bundesligacomeback im März aufgetreten waren. Genau wie bei Teamkollege Philipp Bargfrede vermeldet Cheftrainer Florian Kohfeldt vor der Partie gegen die Hoffenheimer den Ausfall von Bartels für die Restsaison.


Ein Rückschlag hat zu dieser Entwicklung geführt. "Die Verletzung war nicht sonderlich schlimm. Es war eine Muskelverletzung. Es ist im Reha-Verlauf leider noch mal an demselben Muskel etwas passiert. Deswegen dauert es länger", erläutert der Coach.

Der Vorbereitungsstart im Sommer sei aber keineswegs in Gefahr. Möglicherweise stößt Bartels sogar zeitnah wieder zu seinen Teamkollegen: "Vielleicht macht er nächste Woche noch ein oder zwei Mannschaftstrainingseinheiten mit, aber es wird nicht reichen fürs Spiel [gegen Leipzig]."

Quelle: Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

3,43 Note
3,36 Note
4,00 Note
-
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
31
14
2
-

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
100% VERKAUFEN!
AKTUELLE TOP-THEMEN
  • KOMMENTARE

  • 09.05.19

    hatte die saison für ihn denn schon begonnen?

    BEITRAG MELDEN