Guus Til | 1. Bundesliga

Leihe vorzeitig beendet: Streich bestätigt Til-Abschied

20.05.2021 - 20:25 Uhr Gemeldet von: Robin Meise | Autor: Robin Meise

Guus Til konnte beim SC Freiburg nicht so richtig zünden. Der Mittelfeldspieler wurde ursprünglich für zwei Spielzeiten von Spartak Moskau ausgeliehen und wird die Breisgauer nach nur sieben Einsätzen in der Bundesliga vorzeitig verlassen. Dies bestätigte Cheftrainer Christian Streich am Donnerstag in einer Medienrunde.


„Er wird zuerst nach Moskau zurückkehren, aber es sieht gut aus, dass er zu einem Verein gehen kann, wo er eine gute Perspektive hat. Es war schade, er hat jetzt nicht so viel spielen können“, so der Coach über den ehemaligen niederländischen Nationalspieler.

Zuletzt wurde der Offensivmann mit einem möglichen Wechsel zu Feyenoord Rotterdam in Verbindung gebracht. Voetbal International berichtete in diesem Zusammenhang davon, dass Moskau mit dem Klub aus Tils Heimatland bereits Einigkeit über eine einjährige Leihe erzielt haben soll.

Quelle: Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
4,83 Note
-
Saison
2018/19
2019/20
2020/21
2021/22
Einsätze
-
-
7
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
20% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
80% VERKAUFEN!