Ibrahima Konaté | RB Leipzig

Konaté zieht sich Mus­kelfa­ser­riss zu

03.10.2019 - 13:51 Uhr Gemeldet von: Jan Klinkenborg | Autor: Jan Klinkenborg

Bei der gestrigen Champions-League-Niederlage gegen Olympique Lyon (0:2) musste Ibrahima Konaté von RB Leipzig verletzungsbedingt bereits in der 23. Minute ausgewechselt werden. Heute wartet der Verein mit der genauen Diagnose auf:


Der Innenverteidiger erlitt einen kleinen Muskelfaserriss im rechten Hüftbeuger und fällt bis auf Weiteres aus. Die "Bild" spekuliert, dass der Ausfall mindestens zwei bis drei Wochen betragen könnte.

Somit verpasst Konaté das Spiel bei Bayer Leverkusen (Samstag, 15:30 Uhr). Wie es nach der Länderspielpause aussieht (VfL Wolfsburg, 19. Oktober) bleibt zunächst abzuwarten.

Quelle: twitter.com

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
4,03 Note
3,33 Note
3,44 Note
3,50 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
16
28
8
4
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
13% KAUFEN!
20% BEOBACHTEN!
66% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 03.10.19

    Was meint ihr, halten oder schnell verkaufen?

  • 03.10.19

    Verkaufen, oder bei der geringen Ausfallzeit behalten?

  • 03.10.19

    Ich denke ich behalte ihn. Bis morgen finde ich eh keinen adäquaten Ersatz und dann ist Länderspielpause, also sollte er zum 9. (spätestens 10. Spieltag) wieder fit sein.

  • 03.10.19

    Verkaufen. Verletzung und die ohnehin gegebene Rotationsgefahr rechtfertigen den aktuellen Preis nicht.

  • 03.10.19

    Ist ein super Innenverteidiger mit Potenzial nach ganz oben in der Zukunft. Potenzial bringt aber leider keine Punkte. Zwei Spiele fällt er mindestens aus und wird dann langsam herangeführt. Lieber jetzt verkaufen, so schwer es auch fällt

  • 03.10.19

    Halten ! Ist nach der LSP wieder on Board!

  • 03.10.19

    Einmal eure Einschätzung:

    Konate behalten?? oder abgeben???

    Ich habe Skov und Heintz als Ersatz im Kader und gute Spieler gibt es bei uns kaum noch.
    Habe auch sonst einen starken Kader mit Spielern wie Sancho, Coutinho, Dilrosun, Lewandowski, Akanji und Pisczcek die das auffangen könnten.
    Könnte mir von dem Geld höchstens Kramaric und Delaney holen, aber die sind noch nicht drauf.

    • 03.10.19

      Geld zurücklegen und auf Kramaric warten.

    • 03.10.19

      Ja aber der fehlt ja quasi noch genauso lange wie Konate und spielt nicht für Leipzig...

    • 03.10.19

      Junge spielst du alleine in deiner Liga oder wo kommt der Kader her? ?

    • 03.10.19

      Wir sind 11 Mann in der Liga;-)

      Einfach ein gutes Auge für Schnapper gehabt und gut gewirtschaftet! ?

    • 04.10.19

      Naja, wenn man mit 7 Leuten spielen kann, ist das ein annehmbarer Kader ?

    • 04.10.19

      Dann auch vollkommen egal bei dem Kader.. was sollen die anderen machen, wenn du gefühlt alle krassen Spieler hast.
      Hast safe schon gewonnen.

    • 04.10.19

      Wir loben den Tag niemals vor dem Abend! ? Abwarten, was noch so passiert!:)
      Aber Danke euch für die Anregungen.

    • 04.10.19

      Steffen, Alaba, Kimmich, William, Havertz, Kostic, Coutinho, Witsel, Thiago, Alcacér, Weghorst, Augustinsson, Schulz, Upamecano, Brooks, Gouweleeuw, Adams, Zuber, Dilrosun, Hofmann, Strobl, Rode, Morales, Stindl.

      Das nennt man wirtschaften ;D

    • 04.10.19

      Oder ne tote Liga. Also wenn man in einer Liga mit Leuten spielt, die was drauf haben ist so ein Kader am 6. Spieltag nicht drin. Egal wie gut man wirtschaftet.

    • 04.10.19

      Bist ja ein richtiger Experte, wie die anderen "Tote Liga" Leute.
      Haben zwei Leute weniger in der Liga, als Dennos.
      Wenn man erst zwei Wochen vor Ligastart anfängt, dann magst du Recht haben.
      Wenn man 6 Wochen vor Ligastart anfängt, dann sieht die ganze Sache anders aus.
      Gewirtschaftet wird aber unter der Woche und in der LSP am meisten bei uns. Da kann man ohne Probleme 20-30 Mio Gewinn generieren, wenn man es richtig macht.

      Wenn ich schon von richtig spreche: Kauft euch die verletzten Jungs, auch wenn die noch einen Monat ausfallen, damit macht man die richtige Kohle.

    • 04.10.19

      Natürlich kann man den Gewinn erwirtschaften. Mache ich ja auch aber darum geht es mir gar nicht.
      Es geht darum, dass wenn du Leute in der Liga hast, die was drauf haben und genauso gut wirtschaften nicht zulassen, dass du alle guten Spieler bekommst. Ansonsten können Sie auch gleich sagen gg hast die Saison jetzt schon gewonnen.

    • 04.10.19

      Irgendwann ist das Limit erreicht, sei es beim Konto, oder bei der Kadergröße, da bleibt immer was übrig und genau da musst du abwägen, wen du dir da rauspickst.
      Hier mal ein anderer Kader, als Vergleich: Brekalo, Lewa, Poulsen, Werner, Hazard, Reus, Halstenberg, Hinteregger, Konate, Tisserand, Hernandez, Höfler.
      Ist nicht so, dass es bei uns ein Durchmarsch wird, nur weil man nen guten Kader hat. Die anderen haben nämlich einen ebenfalls konkurrenzfähigen Kader. Das vergessen aber die Meisten hier und schmeißen einem genau das an den Kopf, was du gerade machst :D

      Ein anderer hat Sabitzer, Gnabry, Sancho, Tolisso, Serdar, Guilavogui, Plea, Lainer, Toure, Max und Zentner als Team und ist auf dem zweiten Platz. Der Kollege mit dem Team oben ist auf sogar "nur" auf dem Dritten derzeit. Im Schnitt hat jeder bei uns 6000 Punkte, bei insgesamt rund 42000 Punkten. Vielleicht kannst du dir dann besser ein Bild davon machen, dass man nicht jede Liga vergleichen kann.

  • 03.10.19

    Rechnet ihr mit Einsatzchancen für Ampadu?

  • 03.10.19

    ich verstehe nicht warum hier alle verkaufen wollen.. der fehlt zwei bis drei Spiele, was fast jedem Spieler einmal über die Saison hinweg passiert, und dann ist er wieder da, wieder Stamm und macht wieder Punkte

  • 03.10.19

    Verkaufen und dafür Kramaric holen?

  • 03.10.19

    Zu DillaDonut (irgendwie funktioniert bei deinem Beitrag die "Antwort-Option" nicht): Dann verstehst du wahrscheinlich auch nicht, wie man dazu kommen könnte, am Ende der Saison auf dem ersten Platz einer Managerspiel-Liga zu stehen? Falls Konate tatsächlich mehrere Spieltage ausfallen sollte, gibt es nur ein paar Fälle, in denen es sinnvoll sein könnte, ihn zu halten - "eigene Kaderbreite" und "Marktsituation der jeweiligen Liga" sind die dazugehörigen Stichworte.

    • 04.10.19

      Korrekt, aber dann bringt dieses Verkaufen-Gefrage auch nichts, wenn man genau diese zwei Punkte nicht mit in die Frage einbaut. So kriegt derjenige nur Likes von den Leuten, die ihn halten wollen und Dislikes von denjenigen, die ihn verkaufen, weil die Breite im Kader fehlt.

      Deshalb ist diese Fragerei einfach nur nervig und sinnlos.

  • 03.10.19

    Kleiner Muskelfaseriss normal ne Sache von 1-2 Wochen..

  • 03.10.19

    Verkaufen und dafür Klostermann holen? Hätte ihn sogar schon morgen Abend dann

  • 04.10.19

    Mukiele oder Aranguiz?

  • 05.10.19

    Konate halten???
    Dazwischen ist noch Länderspielpause!