Jonas Hofmann | Borussia Mönchengladbach

Hütter zur Halbzeit-Aus­wechslung: „Das Risiko war zu groß“

13.09.2021 - 08:43 Uhr Gemeldet von: Wolowizzard | Autor: Nils Richardt

Adi Hütter hat direkt nach dem 3:1-Sieg gegen Bielefeld noch nicht allzu viel zu den Beschwerden von Jonas Hofmann sagen können. Der Trainer von Borussia Mönchengladbach bestätigte aber, dass es sich um muskuläre Probleme am Oberschenkel handelt.


„Er hat sich ab der 35. Minute an den Oberschenkel gegriffen“, ließ er wissen. Bis zur Pause setzte Hofmann die Partie mit einem Druckverband fort. Anschließend erfolgte seine Auswechslung. „Das Risiko war einfach zu groß, ihn weiterspielen zu lassen“, so Hütter, dem zum Zeitpunkt der Pressekonferenz (nach der Partie) noch keine genaue Diagnose vorlag. Er hoffe natürlich, “dass es nicht so schlimm ist“.

Zur letzten Meldung vom 12. September 2021:

Hofmann bleibt angeschlagen in der Kabine

Borussia Mönchengladbach wechselt zum Start der zweiten Hälfte der Partie gegen Arminia Bielefeld: Jonas Hofmann bleibt in der Kabine und wird ersetzt durch Hannes Wolf. Dabei handelt es sich wohl um einen verletzungsbedingten Wechsel: Bereits im Laufe des ersten Durchgangs war Hofmann am rechten Oberschenkel behandelt worden.

Quelle: Pressekonferenz | DAZN

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,44 Note
3,55 Note
3,38 Note
3,60 Note
Saison
2018/19
2019/20
2020/21
2021/22
Einsätze
27
24
24
5
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
37% KAUFEN!
20% BEOBACHTEN!
41% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 12.09.21

    Oh nein, immer wieder. Gute Besserung!

  • 12.09.21

    Glasknochen

  • 12.09.21

    Diese Woche gekauft. Bodenlose Leistung. Sorry aber da quer zu spielen. Hat was von sunday league 😅

    • 12.09.21

      Sorry, aber für mich klar Fehler von Plea. Der muss schauen dass er hinter dem Ball ist. Dann schiebt er ihn ins leere Tor, daher für mich okax von Hofmann.

      Aber ja, selber schiessen wär auch möglich gewesen...😁

    • 12.09.21

      Ja gut, aber wenn ich mutterseelenallein auf die Hütte lauf, kann ich den Torwart noch fragen wo er ihn hin will. Ohne Worte

    • 12.09.21

      Ja aber grundsätzlich kannst in einer 2:0 Situation problemlos rüberlegen, weil der andere das leere Tor hat.

      Ich hab Hofmann und hätte gerne sein Tor genommen. Aber stell dir vor, er machts alleine und verschiesst....

    • 13.09.21

      In der Situation ein Abseits zu produzieren ist definitiv peinlicher als zu verschießen.

    • 13.09.21

      Nein, es ist nicht peinlicher. denn das Abseits produziert am Ende Plea. Hofmann muss davon ausgehen können, dass bei dem langen Lauf Plea auf die Höhe achtet. Denn dann sorgt er mit dem quer legen für ein sicheres Tor, während sein Schuss womöglich nicht reingeht. Denn dann muss er sich anhören, dass er zu eigennützig gewesen sei und damit ein sicheres Tor vergeben habe. Von seiner Perspektive aus muss es wie gleiche Höhe aussehen, mit Ball am Fuß und Keeper vor sich kann er da weniger drauf achten als der frei laufende Stürmer

    • 13.09.21

      Fix ist es das. Fußball ist ein Mannschaftssport. Da ein Abseits zu produzieren geht gar nicht. Und da kommt auch keiner raus. Dann lieber verschießen.

    • 13.09.21

      Ja Uligan. Es darf auf keinen Fall passieren. Aber das ist alleine Pleas Schuld. Hofmann macht alles richtig, Plea alles falsch

    • 13.09.21

      richtig, uligan: Fußball ist ein Mannschaftssport. Und deshalb legt ihn Hofmann auch im Sinne der Mannschaft rüber, statt zu riskieren, dass sein Schuss nicht reingeht. Er will nicht der gefeierte Held sein, sondern er will das Beste aus Sicht seiner Mannschaft machen. Und dabei muss er dann auch davon ausgehen, dass Plea wie ein Bundesliga-Stürmer agiert und nicht im Abseits rumläuft. Sorry aber das lernt man schon in der Kreisliga, dass man einen Schritt warten muss. Zumindest haben das meine Spieler so gelernt...

    • 13.09.21

      Was für ein Blödsinn. Hofmann kommt von hinten und muss sehen dass Plea links vor ihm im Abseits steht. Schaut gefälligst die Szene nochmal an und lasst eure rosa Hofmann-Brille stecken. Einfach schlecht von beiden.

    • 13.09.21

      Alle Gegenspieler sind überlaufen, mein Mitspieler ist vor mir und ich leg quer. Ganz ehrlich, wie kann man so ne Katastrophe noch loben?

    • 13.09.21

      Wie soll Hofmann denn sehen, dass Plea etwa 20cm vor ihm steht?? Er muss den Torwart im Auge haben, den Ball führen, alles in hohem Tempo und unter Anspannung/Druck! Und dann noch schauen, ob sein Kollege genug schlau ist, richtig zu laufen?? Nee! Definitiv die Schuld von Plea

    • 13.09.21

      Weil Hofmann von hinten kommt. 2 Sekunden vorher ist Plea 3 Meter im Abseits. Warum sollte er das plötzlich nicht mehr sein? Schlechter Laufweg, schlechter Pass.

    • 13.09.21

      Quer legen = richtige Entscheidung,
      Im Abseits stehen = Pleas Schuld.

      Schade, aber in Retrospekt letztlich nicht so wichtig da eh gewonnen.

    • 13.09.21

      Hofmann muss in diesem Moment den Ball führen und die Gegenspieler um sich herum im Blick haben. Plea hingegen hat nur eine Aufgabe und das ist richtig zu stehen. Klassischer Fall von: You had ONE job!

    • 13.09.21

      uligan: Plea ist vorher schon vorn und im Abseits, ja aber ein intelligenter Stürmer darf dann auch nicht in dem Tempo weiterlaufen, sondern muss verzögern, damit er eine Anspielstation ist, sonst ist er doch komplett verschenkt. Nur wenn er sich auf die gleiche Höhe fallen lässt, hat er da vorn einen Sinn: denn damit kommt er entweder in die Abschlusssitiation, die er ja auch offensichtlich haben will oder er bindet die Gegenspieler so, dass Hofmann eine noch bessere Abschlusssiuation bekommt. Natürlich wäre es im Rückblick die bessere Entscheidung für Hofmann gewesen es selbst zu probieren. Aber wie gesagt musste er annehmen können, dass Plea (der genug Zeit hatte) sich aus dem Abseits heraus bewegt und dann die noch sicherere Toroption ist. Uneigennützig nennt man das dann auch. Denn wie gesagt: wenn er hier verschießt, dann heißt es "warum legt er nicht quer" und dann achtet auch wieder keiner drauf, dass diese Option "dank" Plea doch keine war wegen Abseits.
      Wie auch immer. Ich denke neue Erkenntnisse wird diese Debatte nicht mehr bringen, daher ziehe ich mich hier raus. Allen noch einen schönen Start in die neue Woche.

    • 13.09.21

      Ich verteidige Plea in keinster Weise. Komplett versagt. Von Hofmann war es eben auch schlecht. Aber ja, Schluss damit.

    • 13.09.21

      Jo, nicht schlecht von Hofmann. Plea hat versagt, richtig.
      Den dummen sei das letzte Wort gegönnt:

    • 13.09.21

      Äh doch. Richtig schlecht.

    • 13.09.21

      😂 Ein Blindfisch.

  • 12.09.21

    Ach nicht sein scheiß ernst

  • 12.09.21

    Eigentlich müsste Neuhaus in der Kabine bleiben. Wegen dem ist mein Zu-Null Bonus weg

  • 12.09.21

    Länderspielreise einfach nur dumm..

  • 12.09.21 Bearbeitet am 12.09.21 20:44

    Diesen Spieltag kannste bei mir komplett vergessen.

  • 12.09.21

    Wie oft willst du angeschlagen sein ? Hofmann : Ja

  • 12.09.21

    Leistungsprobleme wahrscheinlich

  • 12.09.21

    Verkaufen

  • 12.09.21

    Sah nicht schlimm aus. Nächste Woche wieder dabei

  • 12.09.21

    Sah es schlimm aus oder nur ne Vorsichtsmaßnahme? Evtl. nur ne Zerrung?

  • Coach Magnus Carlsen
    1 Frage 2 Follower
    Coach Magnus Carlsen
    12.09.21

    Leute, macht euch doch nicht lächerlich. Einfach nach den Länderspielen platt, dann noch nen Schlag abbekommen.
    Ist jetzt wirklich kein Weltuntergang.

    Und hier spinnen die ersten Pusher schon wieder von verkaufen.

  • 12.09.21

    Sorry für offcontent aber gibts ne Möglichkeit für den Admin einen Transfer rückgängig zu machen?

    • 12.09.21

      Admin nein
      Support kann es rückgängig machen, dauert aber einige Tage.
      Sonst ist die einfachste Variante einen neuen Account zu erstellen, welcher in die Liga Eintritt und den Spieler für den selben Preis abkauft.

    • 12.09.21

      Danke dir

    • Ecki
      2 Fragen 0 Follower
      Ecki
      13.09.21

      Wir hatten das auch Mal. Da hat der Support einfach nicht reagiert. Wir haben das dann so geregelt, dass der Spieler ohne Wettbieten zum MW, mindestens jedoch die Verkaufssumme, wieder gekauft werden darf. Hat aber 2 Spieltage gedauert.

  • 12.09.21

    Reine Vorsichtsmaßnahme nach den vielen Spielen in den letzten Wochen, wird sicherlich nächsten Spieltag wieder fit sein

  • 12.09.21

    Auch mal abwarten was Hütter sagt

  • 12.09.21

    Hofmann gegen Wirtz tauschen? (Wirtz ist gerade bei uns auf den Markt gekommen)

    • 12.09.21

      Wer bei solchen Fragen eine Hilfestellung benötigt... Ach du Kacke😅

    • 13.09.21

      Finde die Frage legitim.
      Wirtz aktuell in überragender Form. Zudem Hofmann zumindest mal leicht angeschlagen. Würde also erstmal für Wirtz sprechen.

      Leverkusen wird allerdings, aufgrund der Europa League öfters rotieren und hat dafür auch das Personal in der Offensive.
      Zudem hatte ich Wirtz letzte Saison und musste feststellen, auch er ist öfters angeschlagen und musste verständlicherweise auch öfter geschont werden. Und ohne Torbeteiligung waren seine Punkte oft nicht gut.

      Da hat Hofmann dann Vorteile. Keine Dreifachbelastung. Kann nicht gleichwertig rausrotiert werden. Und punktet oft auch ohne Torbeteiligung, da er z. B. auch die Standarts tritt. Deswegen würde ich 60/40 auf Hofmann setzen.

    • 13.09.21

      Danke Jürgen! Selben Gedankengänge bei mir. Ich warte ab und versuche Wirtz günstig zu schiessen, mal sehen.

  • 12.09.21

    AOK Spieler

  • 12.09.21

    Musiala als Ersatz holen ?

  • 12.09.21

    Herrmann 📈

  • 12.09.21

    Also in der Pressekonferenz nach dem Spiel wusste Hütter immernoch nichts genaueres, außer dass er 10 min mit einem Druckverband gespielt hat. Ich war selber im Stadion mir ist gar nichts aufgefallen er hat sich normal bewegt. Hoffen wir mal auf eine Zerrung

    • 12.09.21

      Sie wollten nach der HZ kein zusätzliches Risiko eingehen. Hört sich für mich erstmal nach einer Vorsichtsmassnahme an.

      Hier noch die PK:
      https://mobile.twitter.com/borussia/status/1437159657143996419

  • 13.09.21

    Hofmann oder Neuhaus behalten?

  • 13.09.21

    Was ein Spieltag. Kainz gelb rot, Gnabry verletzt und Hoffmann verletzt. Das läuft ja mal mega

  • 13.09.21

    Wie schlimm sind die Verletzungen der beiden Gladbach-Profis? Borussia-Coach Hütter sagte dazu nach der Partie: „Luca Netz hatte einen Magen-Darm-Virus. Er ist länger ausgefallen und hatte gar nicht so viel trainiert. Man muss ihm ein großes Kompliment machen. Er hat einen Krampf bekommen, wie es halt so oft ist, wenn ein junger Profi sein erstes Spiel beim neuen Klub von Beginn an bestreitet. Er hatte zwar auch bei Hertha BSC schon seine Spiele gehabt, aber bei uns war er zum ersten Mal in der Startelf. Es dürfte nicht so schlimm bei ihm sein.“

    Ernster könnte die Situation bei Hofmann sein. Hütter: „Bei Jonas ist es so, dass er sich schon nach 35 Minuten an den Oberschenkel gegriffen hatte, er hat dann mit einem Druckverband weitergespielt. Das Risiko ist in der Halbzeit einfach zu groß gewesen, ihn weiterspielen zu lassen. Ich habe noch keine hundertprozentige Diagnose und hoffe, dass es nichts Schlimmeres ist.“

    Hofmann hatte in der vergangenen Länderspielphase sich unter Deutschlands neuem Bundestrainer Hansi Flick (56) einen Startelfplatz erobern können. Fällt der Offensiv-Allrounder länger aus, würde dies Borussia sicherlich in Sachen Personal empfindlich treffen.

    Quelle: gladbachlive.de

  • 13.09.21

    Einfach eine Reaktion auf die vielen Spiele am Stück (u.a. 3 x Nationalmannschaft). Jetzt einfach 2-3 Tage Ruhe, der Physio wird es raus massieren, und gut is

  • 13.09.21

    Ich finde Hofmann hat eine gute Halbzeit gespielt (nicht überragend klar). Aber fand ihn sicher am Ball und gute Pässe. Die Abseitssituation war unglücklich ja - aber nicht allein seine Schuld. Ich finde trotzdem dass 17 Punkte (ohne Minuten und Siegbonus) in Kickbase die Leistung von ihm nicht korrekt widerspiegelt. Damit zweifle ich nicht die korrekte Bewertung von Kickbase an sondern die Unterschiede der tatsächlichen Leistung und Bedeutung auf dem Platz zu der letztendlichen Punktebewertung. Allein der Ballgewinn vor der unglücklichen Abseitsszene war eine sehr gute Aktion die aber ohne Punkte geblieben ist - im Endeffekt hat er durch den Ballgewinn eine Großchance kreiert. . Der Abzug für „Großchance vergeben“ für den Abschluss in der 27 Minute nach scharfer Hereingaben von Scally find ich auch hart - ich denke den machen vielleicht 3 von 10 BL Stürmern rein. Aber gut. Was meint ihr dazu?

    • 13.09.21

      Bin ich absolut der gleichen Meinung, die Ablage auf Plea kann man 50/50 sehen… ich bin der Meinung das Plea aufpassen muss dass er hinterm Ball steht, Hofmann ist im vollsprint verfolgt von zwei Gegner da Kann er nicht noch auf sowas achten. Außerdem hätte da fast jeder rüber gelegt… wie groß wäre das Geschreie gewesen wenn Hofmann es selbst versucht hätte und gescheitert wäre

    • 13.09.21

      Absolut deiner Meinung, da sieht man die größte Schwäche bei kickbase, teilweise wird der Impact von Aktionen nicht angemessen bewertet und dafür andere Aktionen viel zu stark belohnt. Das Pässe in der eigenen Hälfte bspw. keine Punkte bringen ist nur schwer nachvollziehbar.
      Das Beispiel der Großchance zeigt sehr gut, warum die Bewertung nicht die Leistung wiederspiegelt. Hofmann bekommt an der Mittellinie den Ball, geht erst nach außen, wo sich der einfache passweg zu scally aufmacht, Hofmann erkennt aber gut den Platz in der Mitte, dreht sich in die Mitte, wartet auf eine günstige Anspielstation und spielt dann einen guten Ball durch die Bielefelder Mittelfeldlinie. Anschließend kann Gladbach die gute Staffelung nutzen um sich rechts durchzuspielen und Hofmann macht währenddessen einen intensiven Lauf zum langen Pfosten in den 16er, großartiger Laufweg. Er kriegt dann auch den Ball, kann ihn aber nicht gut verarbeiten, was aber auch brutal schwer war. In Zusammenfassung leitet Hofmann den Angriff ein, und vollendet ihn auch, eine super Aktion, in der er für den Großteil einer Großchance verantwortlich ist, und am Ende kriegt er Minuspunkte dafür... Also da gibt es noch einige Stellschrauben, an denen justiert werden muss. Ich würde bspw wünschen, das der "Packingwert" in irgend einer Form berücksichtigt wird. Als Multiplikator für den Pass bspw.

    • 13.09.21

      Genau das meinte ich 👍🏼 Das mit dem packingwert finde ich eine sehr gute Idee weil das die Qualität und Schwierigkeit/ Risiko des Passes berücksichtigen würde

    • 13.09.21

      @Fapinho zum großteil bin ich absolut deiner Meinung.
      Pässe in der eigenen Hälfte zu werten finde ich jedoch sehr kritisch da somit IV´s mit locker 20-30 Punkten pro Spiel mehr raus gehen. Vorallem wenn ein Spiel früh entschieden ist und die gegnerische Manschaft nicht mehr presst würde es vielen Spieler die Punkte nur so hinterher werfen.
      Aber beim rest bin ich absolut deiner Meinung.
      Es müsste einfach angefangen werden auch sowas wie
      -Gute Laufwege
      -Angriff eingeleitet
      bewertet zu werden.
      Aber das ist wirklich meckern auf hohem Niveau, wir können zufrieden sein so ein Großartiges Managerspiel hier in deutschland zu haben wo wirklich fast jede situation bewertet wird. Bei anderen mangerspielen fließt oftmals einfach nur mit ein ob der spieler eine Torbeteiligung hat und wie das team gespielt hat

    • itsCPTN
      2 Fragen 64 Follower
      itsCPTN
      13.09.21

      Ich klinke mich hier mal ein:
      Bewertungskriterien in Managerspielen sind halt so eine Sache für sich. Die erste Frage die man sich da irgendwie stellen muss ist: wie will ich halt bewerten und was will ich am Ende damit bezwecken. Statistiken sind eigentlich aus Bewertungsmustern nicht mehr wegzudenken, ich erinnere mich an grausame sportal-zeiten bei Comunio um 2010 rum wo einfach jemand das Spiel geguckt hat und dann Noten gegeben hat. Damals immer noch mit 90.elf auf den Ohren und der Kommentator war total begeistert und dann guckt man 2h nach abpfiff rein und hat -2 Punkte dastehen: herzlichen glückwunsch.

      Aber zurück zum Thema: Wichtig wäre es (aus meiner Sicht) halt ein Bewertungstool zu erstellen was dir am Ende des Spiels alle 22-32 Spieler die zum Einsatz gekommen sind wirklich in einer Liste von 1-32 auflistet, die auch ein "Fußballverstehender" der das Spiel geguckt hat genau so auflisten würde. Aber woran macht man das fest?
      Wie schon Hulk schreibt sind halt Gute Laufwege etc. super wichtig, aber das wird halt einfach aktuell nicht getrackt. Und wenn man wieder an den Punkt kommt wo jemand das Spiel guckt und sagt: "das war ja ein klasse Laufweg" ist man wieder an dem Punkt wo man Probleme in der Objektivität bekommt. Also muss quasi ein Wert gefunden werden der Laufwege für Managerspiele interessant macht und diesen zu finden ist die Krux. Weil an Laufgeschwindigkeit, zurückgelegte Meter etc kannst du das halt einfach nicht fest machen. :D Außer jetzt hat hier jemand die idee .. ich bin gespannt, aber ich hoffe ihr wisst was ich meine.

    • 13.09.21

      Eine große Schwäche liegt auch darin, dass teilweise überragende Bälle die zu einer Vorlage führen, nicht zwangsweise mit Tor eingeleitet bewertet werden. Oft profitieren wirklich nur der Torschütze und der Assistgeber.

  • 13.09.21

    Hofmann schriebt bei Instagram dass es ihm ganz gut geht und er nur ein paar Tage pausieren muss! Yes

  • 13.09.21

    Jz kaufen für nächsten Spieltag? Ja Nein?