Karim Rekik | Hertha BSC

Rekik trainiert beschwer­defrei mit

28.01.2020 - 13:40 Uhr Gemeldet von: Kristian Dordevic | Autor: Kristian Dordevic

Was das Abwehrpersonal anbelangt, kann Jürgen Klinsmann, Chefcoach von Hertha BSC, wieder aus dem Vollen schöpfen. In Karim Rekik hat sich ein zuletzt angeschlagener Spieler zurückgemeldet. Er nahm am Dienstag am Mannschaftstraining der Blau-Weißen teil – beschwerdefrei, wie der Klub auf seiner Homepage anmerkt.


Der niederländische Innenverteidiger wartet noch auf sein Pflichtspieldebüt im Jahr 2020. Beim Rückrundenauftakt (0:4 gegen Bayern) hatte er mit muskulären Problemen zumindest noch auf der Ersatzbank gesessen, gegen Wolfsburg eine Woche später sodann aber komplett im Aufgebot gefehlt.

In Rekiks sowie Dedryck Boyatas (Gelbsperre) Abwesenheit bildeten zuletzt Niklas Stark und Jordan Torunarigha das Abwehrduo. Mit Blick auf das Duell mit dem FC Schalke am Freitagabend hat Klinsmann Stand jetzt wieder die freie Wahl.

Quelle: herthabsc.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

-
3,87 Note
3,89 Note
3,82 Note
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
-
26
24
14

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

75% KAUFEN!
25% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!