20.02.2020 - 18:20 Uhr Gemeldet von: Robin Meise | Autor: Robin Meise

Nach einer Lungenentzündung steht Kenan Karaman vor einer Rückkehr in den Kader von Fortuna Düsseldorf. Die Erkrankung hat den Angreifer zuletzt für fast vier Monate außer Gefecht gesetzt.


"Er wird definitiv im Bus sitzen", erklärte Coach Uwe Rösler, der ergänzend anfügte: "Er ist ehrgeizig. Das habe ich von Anfang an gemerkt. Auch in der Zeit, in der er nicht mitspielen konnte, hat er keine taktische Einheit verpasst. Mehr muss ich als Trainer nicht wissen".

Der 25-Jährige zeigte sich zuletzt bereits positiv gestimmt, was seine Einsatzfähigkeit betrifft: "Ich fühle mich großartig. Vom Körperlichen her wäre ich so weit", so Karaman gegenüber der "Rheinischen Post". Aber "wahrscheinlich nicht über 90 Minuten", bremste er nach der langen Auszeit jedoch noch die Erwartungshaltung.

Das letzte Pflichtspiel absolvierte Karaman am 8. Spieltag, als die Rheinländer mit 1:0 gegen den 1. FSV Mainz 05 gewinnen konnten.


LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

-
3,90 Note
3,50 Note
3,65 Note
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
-
22
21
11

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

85% KAUFEN!
7% BEOBACHTEN!
7% VERKAUFEN!