Konstantinos Mavropanos | VfB Stuttgart

Monatelanger Ausfall von Mavropanos möglich

15.10.2020 - 20:48 Uhr Gemeldet von: Thierry-Henry | Autor: Robin Meise

Konstantinos Mavropanos fällt aufgrund einer Meniskusverletzung im Knie, zugezogen letzte Woche im Testspiel gegen den SC Freiburg, lange aus. Auf der Pressekonferenz des VfB Stuttgart vor dem Spiel gegen Hertha BSC (Samstag, 15:30 Uhr) nahm Cheftrainer Pellegrino Matarazzo zu der Thematik Stellung.


"Er hat sich im Spiel gegen Freiburg seinen Meniskus gerissen. Direkt nach dem Spiel hat man das nicht gemerkt, er hatte sich ein bisschen unwohl gefühlt. Aber im Laufe der ein, zwei Trainingstage kam Flüssigkeit ins Knie und dann haben wir vorsichtshalber ein MRT gemacht und die Verletzung entdeckt."

Mavropanos wird sich nun einer Operation am lädierten Knie unterziehen müssen. Die Ausfallzeit bezifferte Matarazzo auf "mehrere Wochen, wenn nicht sogar mehrere Monate". In diesem Jahr wird der Grieche, der erst vor Kurzem vom FC Arsenal ausgeliehen wurde, also auf jeden Fall nicht mehr zurückkehren.

Matarazzo ist damit auch im anstehenden Duell mit Hertha BSC zu Umbaumaßnahmen in der Abwehr gezwungen. Waldemar Anton steht infolge einer Außenbandverletzung im Sprunggelenk ebenfalls nicht zur Verfügung.

Letzte Meldung vom 15. Oktober 2020:

Rückschlag für Mavropanos: Operation am Knie!

Die zwischenzeitlich aufgekommene Befürchtung, dass Konstantinos Mavropanos wieder von chronischen Leistenproblemen ausgebremst wird, hat sich nicht bestätigt. Eine Hiobsbotschaft gibt es in dieser Personalie dennoch zu vermelden:

Wie der VfB Stuttgart am Donnerstag wissen lässt, rühren die aktuellen Knieprobleme beim Verteidiger von einer Meniskusverletzung her. In der Konsequenz muss er operiert werden. Ein bitterer Rückschlag für Mavropanos, der sich nach einer längeren Verletzungspause zu Saisonbeginn erst Anfang Oktober zurückgemeldet hatte (1:1 gegen Bayer Leverkusen).

Seine Knieverletzung ereignete sich bei Einsatz Nummer zwei, einem Testspiel gegen den SC Freiburg. Wie lange es voraussichtlich bis zur Rückkehr dauern wird, ist noch nicht überliefert.

Coach Pellegrino Matarazzo ist fürs anstehende Duell mit Hertha BSC zu weiteren Umbaumaßnahmen in der Abwehr gezwungen. Waldemar Anton steht infolge einer Bänderverletzung im Sprunggelenk ebenfalls nicht zur Verfügung.

Letzte Meldung vom 15. Oktober 2020:

Knieprobleme bei Mavropanos

Konstantinos Mavropanos blieb am Mittwoch dem Trainingsbetrieb vom VfB Stuttgart zunächst ohne Angaben von Gründen fern. Wie die "Bild" nun erfahren haben will, handelt es sich bei den Beschwerden um Knieprobleme, welche noch aus dem vergangenen Testkick gegen den SC Freiburg (3:0) resultieren.

Zunächst wurde angenommen, dass sich der Grieche erneut mit Leistenproblemen herumplagt. Bereits in großen Teilen der Vorbereitung hatte Mavropanos Schwierigkeiten in diesem Bereich.

Unklar bleibt allerdings weiterhin, ob ein Einsatz im kommenden Gastspiel bei Hertha BSC möglich ist. Die Untersuchungen laufen noch. Genauere Infos könnte die obligatorische Presserunde im Vorfeld der Begegnung mit sich bringen.

Quelle: twitter.com | twitter.com | Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
-
4,00 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
-
-
-
1
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
21% KAUFEN!
21% BEOBACHTEN!
56% VERKAUFEN!