14.09.2018 - 12:43 Uhr Autor: Kristian Dordevic

Während der Länderspieleinsatz von Charles Aránguiz zu neuerlichen Kniebeschwerden beim Chilenen führte, konnte Lukás Hrádecky den Aufenthalt bei der finnischen Nationalmannschaft nutzen, um nach seiner rund eineinhalbmonatigen Zwangspause (Entfernung einer Zyste im Kiefer) Spielpraxis zu sammeln.


Zwei Länderspiele absolvierte der Schlussmann in den vergangenen Tagen, hielt bei den 1:0-Siegen gegen Ungarn und Estland seinen Kasten jeweils sauber. Hrádecky ist nun bereits für die Pflichtspielpremiere bei seinem neuen Arbeitgeber Bayer Leverkusen. "Einem Einsatz steht nichts im Wege", konstatierte Cheftrainer Heiko Herrlich auf der Pressekonferenz vor dem Aufeinandertreffen mit Rekordmeister Bayern München (Samstag, 15:30 Uhr).

Quelle: Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

3,39 Note
3,35 Note
3,36 Note
3,05 Note
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
33
34
32
22

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

50% KAUFEN!
50% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE

  • BavariaFantastica 1 Frage 851 x gevotet
    BavariaFantastica
    14.09.18

    Sehr gute Nachricht, habe ihn mir heute geholt bei KB und dafür Schwolow abgebeben. Selbst wenn er erst am nächsten Spieltag spielt, denke ich war der Tausch sinnvoll für die laufende Saison.