Marcel Sabitzer | RB Leipzig

Sa­bit­zer-Ein­satz im Pokal entscheidet sich kurzfristig

02.03.2021 - 13:20 Uhr Gemeldet von: Fabian Kirschbaum | Autor: Fabian Kirschbaum

Marcel Sabitzer ist aus dem zurückliegenden Spiel gegen Borussia Mönchengladbach mit Wadenproblemen herausgegangen. Der Kapitän von RB Leipzig konnte beim 3:2-Sieg gegen die Fohlen am vergangenen Samstagabend nur in der ersten Halbzeit mitwirken, blieb in der Halbzeitpause angeschlagen in der Kabine.


Wie der "kicker" berichtete, hatte eine Untersuchung am Sonntag bereits Entwarnung hinsichtlich der Beschwerden des Österreichers geben können. Demnach liege keine strukturelle Verletzung vor. Es blieb jedoch weiterhin bei der Frage, ob Sabitzer am Mittwochabend, wenn es für die Roten Bullen im Rahmen des DFB-Pokalviertelfinales gegen den VfL Wolfsburg (Anstoß: 20:45 Uhr) geht, wieder mit von der Partie sein kann.

Am Dienstag, auf der RB-Pressekonferenz zum anstehenden Duell mit den Wölfen, konnte Chefcoach Julian Nagelsmann noch keine endgültige Antwort geben. Ein Einsatz des Mittelfeldakteurs entscheidet sich kurzfristig: "Sabi hat Probleme in der Wade. Er wird heute auch noch nicht auf dem Trainingsplatz stehen können, sondern wir werden morgen früh entscheiden müssen, ob es was wird."

Nagelsmann weiter: "Das sieht eher ambitioniert aus. Im nächsten Bundesliga-Spiel [gegen Freiburg, d. Red.] ist er eh gesperrt. Sprich: Wenn es morgen nicht geht, dann wird er gegen Liverpool [10. März] hoffentlich wieder einsatzfähig sein."

Quelle: Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,05 Note
3,34 Note
3,28 Note
3,40 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
22
30
32
25
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
75% KAUFEN!
13% BEOBACHTEN!
10% VERKAUFEN!