Marco Höger | 1. FC Köln

Trai­ningsrückkehr in der nächsten Woche

05.09.2019 - 12:35 Uhr Gemeldet von: Kristian Dordevic

Ebenso wie Jhon Córdoba (Muskelverletzung im Oberschenkel) wird Marco Höger nach dem Wochenende im Training des 1. FC Köln zurückerwartet. "Bei Jhon und Högi ist es gut, sie werden definitiv nächste Woche ins Mannschaftstraining einsteigen", kündigt Chefcoach Achim Beierlorzer an.


Höger, zuletzt mit einer Oberschenkelverhärtung ausgefallen, trainiert derzeit noch individuell; der Ball ist dabei allerdings bereits im Spiel.

Quelle: geissblog.koeln

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

3,66 Note
3,90 Note
-
4,43 Note
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
30
23
-
10

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

50% KAUFEN!
27% BEOBACHTEN!
22% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE

  • 05.09.19

    Mit wem konkurriert er um einen Platz in der S11? Verstraete?

    • 05.09.19

      Verstraete und Skhiri haben derzeit keine Konkurrenz. Höger ist lt. Beierlorzer zu langsam für sein gewünschtes Spiel. Ich denke Höger wird immer wieder mal rein kommen, an Verstraete & Skhiri ist m.E. kein vorbeikommen derzeit.

  • 05.09.19

    Höger wird spielen, wenn einer von beiden (Skhiri und Verstraete) verletzt ist oder halt mal eine Pause braucht (wobei ich das bezweifle). Ansonsten halt immer mal wieder Einwechslungen zur Ergebnisabsicherung oder um Platzverweise zu verhindern.

  • 05.09.19

    Schliesse mich Bavaria und Kölle an. Höger ist ganz weit von einem Stammplatz entfernt. An Shkri und Verstraete kommt er nicht vorbei... da besteht nach den ersten Eindrücken ein Klassenunterschied.

  • 06.09.19

    Zum Glück, endlich die erforderlichen Fortschritte auf dieser Position. Höger kriegt sicher seine Backup Einsätze