Mario Götze | 1. Bundesliga

Götze verlässt Deutschland – Unterschrift in Eindhoven

07.10.2020 - 09:58 Uhr Gemeldet von: Jan Klinkenborg | Autor: Jan Klinkenborg

Er gehörte zu den Hauptthemen des diesjährigen Sommertransferfensters: Mario Götze, der ablösefrei zu haben war, wurde bei etlichen Vereinen im In- und Ausland gehandelt. Nun steht fest, dass er die Bundesliga verlassen wird. Der Offensivspieler heuert nämlich bei der PSV Eindhoven aus den Niederlanden an!


In Eindhoven trifft er auf den deutschen Trainer Roger Schmidt (ehemals SC Paderborn und Bayer Leverkusen) und unterschreibt einen Zweijahresvertrag bis Sommer 2022. "Ich hatte einige angenehme Gespräche mit Roger und habe mehr und mehr ernsthaft darüber nachgedacht, einen Schritt in Richtung Niederlande zu machen", so Götze über den Austausch mit seinem neuen Trainer.

"Ich hatte in diesem Sommer viele Angebote, aber ich bin ein Gefühlsmensch und treffe meine eigenen Entscheidungen. Ich habe das Gefühl, dass ich für eine ganz andere Herausforderung bereit bin", ergänzt der 28-Jährige, der zuversichtlich ist, den richtigen Wechsel vollzogen zu haben.

Götze war bis zuletzt bei Hertha BSC im Gespräch

Bis zuletzt haben Gerüchte angehalten, dass Götze bei Hertha BSC aufschlagen könnte. Der "kicker" schrieb beispielsweise noch am Dienstag, dass die "Tür bei Hertha weiter offen bleibt". Auch ein Telefonat zwischen dem Spieler und Hertha-Coach Bruno Labbadia soll es schon gegeben haben: Laut "Sport Bild" wurde dort unter anderem über die zukünftige Rolle des Offensivspielers im System der Berliner gesprochen.

Auch der Fitnesszustand und ein Umzug nach Berlin seien Thema gewesen. Damit hätte der 28-Jährige laut dem Bericht seine Absicht gezeigt, dass er sich einen Wechsel in die Hauptstadt ernsthaft vorstellen könne, da ein Pendeln zwischen Berlin und Dortmund entfiele. Es kam jedoch alles anders.

Götze bestritt insgesamt 231 Bundesligaspiele, in denen ihm 57 Tore und 61 Vorlagen gelangen. Zuletzt stand er bei Borussia Dortmund unter Vertrag, wo sein Kontrakt Ende Juni auslief. Nun wird er in den Niederlanden auf Punkte- und Scorerjagd gehen.

Quelle: psv.nl | kicker.de | Sport Bild

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,18 Note
3,02 Note
3,50 Note
-
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
23
26
15
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
48% KAUFEN!
7% BEOBACHTEN!
44% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 07.10.20

    Mach es gut, Legende

  • 07.10.20

    Freut mich für den Jungen!

  • 07.10.20

    Mein lieber Mann! Hoffe er kommt in Holland auf bedeutend mehr Einsatzzeit als zuletzt, das hat er einfach verdient!

    Mit dem CL Titel wird es beim PSV Eindhoven aber eher schwierig.

    • 07.10.20

      Ich will auch CL gewinnen, spiele aber für den SV Geisingen.

      Wünsche gehen nicht immer in Erfüllung.

    • 07.10.20

      Die CL Aussage war natürlich Blödsinn, vielleicht gewinnt er ja die Europaleague

    • 07.10.20

      Ich würde es eher als Marketing bezeichnen. Ein letzter Aufruf an die großen Clubs, ob nicht einer will, bevor es zu einem kleineren geht. Ich finde die Entscheidung Eindhoven gut!

    • 07.10.20

      Er hat ja nicht gesagt dass er die CL nächste Saison, sondern bis zum Ende seiner Karriere gewinnen will. Ist ja auch "erst" 28, wer weiß wie er sich bei PSV schlägt und was danach noch so kommt

    • 07.10.20

      wünsche Ihm viel Glück und muss auch wirklich sagen, dass die Eredivisie seine Reize hat.

    • 07.10.20

      @lellek
      Sicher richtig, auch wenn die Aussage wohl so zu verstehen war, dass Götze sich nur einen Wechsel zu einem Klub vorstellen kann, mit dem er die CL gewinnen kann. Aber klar, er hat noch paar Jahre und wenn er bei Eindhoven wieder zu alter Stärke zurückfindet, ist auch noch mal ein Wechsel zu nem Top-Verein möglich

  • 07.10.20

    Mvogo, Baumgartl, Götze, Fein, Max und Unnerstall... Da hat Schmidt echt eine Reihe alter Bekannter versammelt.
    Ich wünsche den Jungs, dass sie sich dort beweisen können

  • 07.10.20

    Zeige der Welt, dass du besser bist als Messi!

  • 07.10.20

    Mach ihhhn, er macht ihhhhhhhhnn!

  • 07.10.20

    Supermario 2014, unvergessen 🤩
    ⭐️ ⭐️ ⭐️ ⭐️
    Alles Gute

  • 07.10.20

    Wollte er nicht die Champions League gewinnen?

  • 07.10.20

    Ich hoffe er findet wieder zu alter Spielfreude zurück in Holland. Viel Glück Mario.

  • 07.10.20 Bearbeitet am 07.10.20 11:55

    Wir freuen uns wahnsinnig für Mario und glauben, dass sich das lange Abwarten / Marktsondieren absolut gelohnt hat. Mit seinem Wechsel in die Niederlande geht er nur scheinbar einen Schritt zurück, denn die PSV Eindhoven ist wie quasi jedes Jahr auch in dieser Saison international vertreten. Außerdem wird er im Ausland immer noch sehr positiv wahrgenommen und ist für Eindhoven ein echter Star. Die Holländer sind zudem sehr entspannt und erfreuen sich eher an den technischen Finessen Götzes als immer nur rumzukriteln, wo er jetzt spielen könnte, wenn alles in seiner Karriere glatt gelaufen wäre. Das mit Roger Schmidt seit Sommer ein Deutscher in Eindhoven Trainer ist, der zudem für einen sehr spielerischen Ansatz bekannt ist, kann Mario nur in die Karten spielen. Mit Unnerstall, Mvogo, Max, Baumgartl und Fein trifft er außerdem auf bekannte Gesichter aus der Bundesliga! (Dazu ist Dortmund mit knapp 2 Stunden Fahrt auch nur ein Steinwurf entfernt.)

    All in all, sehr gute Entscheidung für Spieler und Verein!
    Glückwunsch Mario & der PSV viel Freude mit so einem Ausnahmekönner!

    BoxTwoBox_

  • 07.10.20

    Freut mich und hoffe, er berappelt sich. Besser, als nach Berlin oder sich in die MLS zu verabschieden.
    Wünsche ihm auf jeden Fall viel Erfolg

  • BavariaFantastica
    1 Frage 5 Follower
    BavariaFantastica
    07.10.20

    Alles Gute Super Mario! Ich hoffe echt, er kommt nochmal annähernd an seine Leistungsstärke der Vergangenheit heran! Viel Erfolg

  • 07.10.20

    In Holland darf Mario ruhig auch mal KÄSE spielen, ohne dass die Medien auf ihn einschlagen.
    Er ist und bleibt ein wirklich guter Junge, der sich nie etwas zuschulden hat kommen lassen. Ich wünsche ihm, dass Roger Schmidt ihn mit Vertrauen wieder dahin bekommt, wo Mario hingehört.
    Alles Gute Mario

  • 07.10.20

    Ich finde das eine hervorragende Wahl. Die holländische Liga ist nicht zu stark aber auch kein Fallobst, und beim PSV Germania Eindhoven kommt er in ein gutes und (vor allem medial!) wesentlich ruhigeres Umfeld, hat u.a. einen deutschen Trainer, ist nicht weit von Zuhause weg... Alles Gute!

  • 07.10.20

    Europa League Finale 2021 - PSV Eindhoven vs. Sevilla
    "Flanke von Max in die Mitte zu Götze, mach ihn! JAAA er macht ihn!" -

  • 07.10.20

    Ist ja an und für sich nicht verkehrt, bei einem etwas schwächeren Team anzuheuern. Und ich wünsche Götze, dass er dort glücklich wird. Allerdings passt die Konstellation Götze + Schmidts "Hyänenpressing" doch eigentlich so überhaupt nicht zusammen. Naja. Mal gucken, was das wieder wird.

    ....dass Schmidt für einen "sehr spielerischen Ansatz" bekannt ist, wie weiter oben erwähnt, ist mir wirklich neu 🤔

    • 07.10.20

      Auch ein System Schmidt braucht keine 11 "Hyänen". Götze wird nicht von der ersten Linie anlaufen müssen, ist aber taktisch so talentiert, dass er die Räume dahinter gut zustellen kann und bei Ballgewinn im vorderen Drittel die Rakten mit gezielten Dribblings/Pässen in Szene setzen zu können.

  • 07.10.20

    Mach ihn, mach ihn, er macht ihnnnn!!!!
    Mario Göötzeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeee, das ist doch Wahnsinn!!!

  • 07.10.20

    Ich will nicht klugscheißen, aber hier Holland zu schreiben ist wie wenn man schreibt: "Götze ist jetzt im Saarland" wenn er in Berlin unterschrieben hätte. Holland ist nur ein Teil der Niederlande. Quasi wie ein Bundesland, heißt da Provinz.

    Wie gesagt, kein Klugscheißern, ich fands voll interessant als ich das das erste mal gehört hab. :D

  • 07.10.20

    Denke kann passen.
    Er wird spielen dürfen ohne den ganz großen Druck (medial oder Konkurrenzmaessig) wie in de und vielen anderen Ländern.
    Ausserdem kann er international spielen, EL. Herausforderung...
    und wieder mit Spaß einfach Fussball spielen können/dürfen.
    Finde ich besser als Italien, England, Türkei...

  • 07.10.20

    Irgendwie hat er mich die letzte Zeit an Deisler erinnert: Einfach kein Feuer mehr! Da aber hier alle nur positiv schreiben, werde ich mich lieber zurückhalten!

    • 07.10.20

      Aber erwähnt haben wolltest du es trotzdem mal 👍🏻

    • 07.10.20

      Denke bei den Offensivpositionen kommt es nochmal mehr drauf an, daß es für Spieler mit Taktik vom eigenen Trainer passt.
      Besonders bei Spielern wie Draxler, die eigentlich keine richtige perfekte Position haben.
      oder halt im System keine finden die ihren Fähigkeiten entspricht.
      Ein AV, IV, DM, MS sind halt meist klare Spielertypen.
      Bei AM, AS wird Schnelligkeit + Dribblings, Flanken... vorrausgesetzt.
      Wenn die nicht so klar da sind passt es oft nicht zu 100% heutzutage.
      Götze ist ja anscheinend relativ klar OM.
      Jedoch habe ich ihn noch nicht das Spiel machen sehen, was dann eher für LA, RA spräche. Sollte das Spiel aber vor allem über die Flügel aufgezogen werden würde das wahrscheinlich schon mehr zu seinem OM Spiel passen. (Nur Gedankenspiele... ohne jede Kentniss von ?...)
      Hat er bessere Fähigkeiten für die Position als andere Spieler?
      In Dortmund hat es wahrscheinlich vor allem vom System und positionsabhängig geforderten Stärken nicht mehr gepasst...
      Denke bei Offensivpositionen ist es schwieriger den Spieler zu bewerten...

  • 07.10.20

    Ich hoffe seine Barista-Videos auf TikTok werden nicht darunter leiden.

  • 07.10.20

    PSV scheint ein guter fit für Ihn zu sein. Ich hoffe der Neustart gelingt ihm ! Vielleicht trifft man sich wieder in der BuLi wieder

  • 07.10.20

    Freut mich SEHR für Mario!!!
    Noch mehr freut es mich zu sehen, daß er hier ausschließlich positives Feedback / Wünsche erhält! Klasse!!! 👍

  • 07.10.20

    Ich werde auf jeden Fall ein paar PSV-Spiele verfolgen, da sind ja mehr Deutsche als Holländer am Start.

  • 07.10.20

    Rückblickend muss man sagen, dass er das äußerst großzügige Angebot vom BVB besser angenommen hätte. Wir haben ihm 7 Mio im Jahr geboten, obwohl er zu dem Zeitpunkt keinerlei Rolle gespielt hat! Schlussendlich wünscht man ihm nur das Beste, aber sein Abgang hinterlässt dennoch einen faden Beigeschmack. Evtl wurde er auch nur schlecht beraten, weil jemand dachte er könne was besseres finden! So musste er im Prinzip alles mitnehmen, was ihm noch angeboten wurde!

  • 08.10.20

    Da geht ein guter Vorbereiter und dribbelstarker Spieler aus der BuLi.

    Ich hätte ihn gern weiterhin hier gesehen. Aber irgendwie haben sich die anderen Vereine schwer getan, zu zuschlagen.
    Bei tiefstehenden Gegnern konntest du ihn immer satte 60-70 Minuten losschicken. Da hat er sich ausgepowert und gewirbelt.
    Gutes Beispiel war das CL Spiel gegen Mailand mit 3-2 für Dortmund nach 0-2 Rückstand.
    Götze hat dort gezeigt, wofür er steht und was er kann.
    Schade, dass so manch Trainer diese Qualitäten nicht für sich nutzen wollte. Ich sage ganz klar ein Fehler.

    Jetzt komm gut rein Junge und zeig den Niederländern, was wir drauf haben. Viel Erfolg.

    Munter bleiben....