Mark Uth | 1. FC Köln

Uth kehrt auf den Trai­ningsplatz zurück

28.12.2020 - 13:18 Uhr Gemeldet von: addn | Autor: Robin Meise

Es war einer der Schockmomente des ersten Saisondrittels, als Mark Uth nach einem schweren Zusammenprall mit FCA-Verteidiger Felix Uduokhai bewusstlos auf den Boden segelte und regungslos liegen blieb. Der Stürmer des FC Schalke trug beim 2:2-Unentschieden gegen die Fuggerstädter letztendlich aber nur eine Gehirnerschütterung davon.


Und diese hat der 29-Jährige nun vollständig auskuriert. Denn wie die Knappen berichten, kann Uth wieder an den Übungseinheiten im Rahmen der Vorbereitung auf das kommende Bundesligaspiel gegen Hertha BSC (2. Januar) teilnehmen.

Laut "Sky" mischt der Offensivspieler sogar wieder in vollem Umfang auf dem Trainingsgrün mit, weshalb auch ein Einsatz gegen die Alte Dame durchaus im Bereich des Möglichen liegen sollte.

Auch Keeper Frederik Rönnow (Oberschenkelzerrung) und Ozan Kabak (muskuläre Probleme) meldeten sich im Trainingsbetrieb zurück. Für Omar Mascarell (Wadenprobleme) stand hingegen nur eine Laufeinheit auf dem Programm.


LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,80 Note
3,60 Note
4,00 Note
3,64 Note
Saison
2018/19
2019/20
2020/21
2021/22
Einsätze
20
23
20
12
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
81% KAUFEN!
9% BEOBACHTEN!
9% VERKAUFEN!