Mark Uth | FC Schalke 04

Schalke an Verpflichtung in­te­res­siert?

09.12.2017 - 10:36 Uhr Gemeldet von: neongelb25 | Autor: Robin Meise

Hoffenheims Mark Uth hat offenbar das Interesse von Ligakonkurrent FC Schalke 04 auf sich gezogen. Bereits in der zurückliegenden Wechselperiode wurde der Stürmer von verschiedenen Vereinen umworben, blieb letztendlich aber im Kraichgau.


Das Vertragsverhältnis zwischen Uth und 1899 Hoffenheim endet im kommenden Sommer. Eine mögliche Verlängerung des Kontrakts scheiterte dem Vernehmen nach an den Gehaltsforderungen des Stürmers.

Über die sportliche Zukunft könnte aber schon bald Klarheit herrschen: Laut "Bild"-Informationen soll der FC Schalke 04 starkes Interesse an einer Verpflichtung des Offensivakteurs zeigen. Eine Entscheidung erfolgt wohl im Januar nächsten Jahres.

Für die Elf von Trainer Julian Nagelsmann absolvierte der gebürtige Kölner insgesamt 68 Pflichtspiele wobei er 26 Tore sowie neun Vorlagen zum Erfolg seiner Mannschaft beitragen konnte.

Quelle: bild.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,32 Note
3,80 Note
3,60 Note
3,92 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
31
20
23
13
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
61% KAUFEN!
30% BEOBACHTEN!
7% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 09.12.17

    Das fände ich sehr guth!

    • 09.12.17

      Würde aber vermuthen, dass Hoffenheim ihm noch ein schickes Angebot vorlegt, sonst sind sie ja bald ihre gesamte Offensive los. So viele neue Stürmer zaubert man nicht mal eben aus dem Huth ...

    • 09.12.17

      aus dem H-uth :D

    • 09.12.17

      https://goo.gl/CXjqTF

      Mmm, Uth ist interessant. Doch braucht man ihn? Burgstaller, DiSanto scheinen sich festgesetzt zu haben. Embolo muss rangeführt werden. Reese und Wright noch hintendran. Ich würde mir eher einen jungen, spiel- (dribbel-)starken Stürmer wünschen, der in dem Tedesco-System auch mal auf die Halbpositionen kann. Quasi Avdijaj mit Spiel-IQ und Laufbereitschaft ;)

    • 09.12.17

      Spiel-IQ würde ich Avdijai nicht absprechen. Nur mit können am Ball hätte er es nicht bis in die BuLi geschafft. Sobald er seine Interessen abseits des Platzes neu definiert und auch auf den Platz überträgt, sprich sein Egomanen-Image abstreift, sollte Tedesco ihn auch wieder aufnehmen.

      Wenn es Uth ums Geld geht, wird er einen saftigen Deal aus England annehmen oder ein Verein wie Wolfsburg lässt sich zu einem hochdotierten Vertrag hinreißen. Wenn es ihm allerdings um sportlichen Erfolg geht, wird ein vertragsloser, oberer Mittelklasse-Stürmer fast überall mit Kusshand genommen.

    • 09.12.17

      Hoffentlich klappt das mit dem Heranführen, nicht das er zum Sam 2.0 wird.

  • 09.12.17

    Wäre eine sinnvolle Verpflichtung! Starker Stürmer, wäre bestimmt interessant ihn mit Burgi als Doppelspitze zu sehen!

  • 09.12.17

    Mal abgesehen von Bayern ist wahrscheinlich jeder Verein interessiert, so einen Spieler ablösefrei zu bekommen.

  • 09.12.17

    Embolo, Kono, Di Santo, Burgi, Shöpf und dann Uth!
    viel Offensivpower und nen schöner Konurrenzkampf.

    bin dafür!

  • 09.12.17

    Könnte einer der Verantwortlichen vom BvB mal auf die Gedanken kommen den zu holen. Ablösefrei. Nen Top-Stürmer?

    • 09.12.17

      Tor und Abwehr sind bei uns ja bestens besetzt, hoffe auch, dass wir uns nochmal in der Offensive verstärken.

    • 09.12.17

      Wir besitzen 1 qualifizierten Stürmer, welcher auch noch sehr wechselwillig ist, also ja nächstes Jahr brauchen wir nen neuen

    • 09.12.17

      Ja das sagt man über Auba schon seit 2 Jahren und rate mal..er ist immer noch hier. Man sollte nicht immer alles glauben, was in den Medien steht. Glaube kaum, dass Uth Lust hat, sich nur hinter Auba auf die Bank zu setzen, vor allem wenn man nicht mal weiß, ob man überhaupt nächstes Jahr in Europa vertreten sein wird.

    • 09.12.17

      Lag es nicht eher daran, dass mit einmal doch niemand Auba wollte? Der wäre ansonsten definitiv gegangen. Nur China ist nicht attraktiv. Und Europa wollte ihn nicht. Da bleibt man halt beim BVB. Ist ja auch nicht schlecht, wenn er nicht so unglaublich egozentrisch wäre... Ihm würde ein wenig mehr Professionalität gut tun. Dann wäre auch der nächste Karriereschritt drin.

      Und die Abwehr beim BVB ist top und das Tor auch?? Seit wann das denn? Bürki kennt die kurze Ecke (Torwartecke!) nicht und bekommt dafür nen neuen Vertrag geschenkt. Weidenfeller ist halt alt. Gib nem jungen Spieler die Chance an Bürkis Seite.
      In der Abwehr passt ja auch kaum was. Sokratis ist da wenigstens ein Lichtblick. Der Rest...naja.
      Man sieht es ja momentan.
      Da bedarf es wohl keiner weiteren Erklärungen.

    • 09.12.17

      Ich würde Aubameyang die Professionalität erstmal nicht absprechen wollen. Es ist doch völlig klar, dass man als Spieler alle Möglichkeiten ausloten muss. Wenn man woanders das Doppelte verdienen kann und dann auch noch aus einem Umfeld wie Dortmund (nicht böse gemeint) nach Paris, Madird, Barcelona oder London kommen würde, muss man eventuelle Überlegungen von außen betrachtet dann auch irgendwo verstehen.

      Uth könnte bei so vielen Clubs ein interessanter Kandidat sein... Da werden in den nächsten Monaten so einige Teams anklopfen.

  • 09.12.17

    Klasse Stürmer und ablösefrei, hätte mich auch gewundert wenn Schalke nicht interessiert wäre. Wenn sie nächstes Jahr international spielen sollten werden sie einen breiten Kader brauchen.

  • 09.12.17

    Wäre der Hammer! Hat riesiges Potenzial der Junge!

  • 09.12.17

    Verstehe nicht so wirklich, warum der Vertrag in Hoffenheim noch nicht verlängert wurde. Wenn Wagner erstmal weg ist, hat er doch ne super Perspektive. Und sportlich sehe ich Schalke im Moment nicht weit for Hoffenheim. Falls Nagelsmann aber im Sommer geht, könnte es mit der sportlichen Perspektive für den Klub natürlich etwas nach unten gehen. Sollte das der Grund für sein Warten sein wäre es verständlich, aber sonst sehe ich nicht wie er sich sportlich viel mehr verbessern kann.

  • 09.12.17

    Köln hätte sich den unbedingt statt Cordoba holen sollen...