Niclas Füllkrug | 1. Bundesliga

Füllkrug könnte als Joker mit nach Bielefeld reisen

05.02.2021 - 18:34 Uhr Gemeldet von: Fabian Kirschbaum | Autor: Fabian Kirschbaum

Florian Kohfeldt, seines Zeichens Cheftrainer des SV Werder Bremen, konnte am Freitag auf der Pressekonferenz vor dem anstehenden Spiel bei Aufsteiger Arminia Bielefeld (Sonntag, 18:00 Uhr) viele gute Personalnews verkünden. Diese schlossen unter anderem den so schmerzlich vermissten Stürmer Niclas Füllkrug mit ein.


Dem Übungsleiter zufolge könnte Füllkrug nun wieder als Joker mit nach Ostwestfalen reisen: "Er wird möglicherweise morgen mit uns trainieren und danach entscheiden wir, ob es Sinn macht, ihn für 15 bis 20 Minuten mitzunehmen", so Kohfeldt, der den Torinstinkt des Stürmers gerne in der Hinterhand hätte.

"Wir wissen, dass er sehr schnell zurückkommen kann. Er hat athletisch nicht viel verloren und den entscheidenden Kopfball verlernt er nicht. Ich verspreche es nicht, aber ich schließe einen Einsatz auch nicht aus", so Kohfeldt weiter. Für die Startelf ist der 27-Jährige aber natürlich noch kein Thema.

Quelle: Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,30 Note
3,50 Note
2,92 Note
4,06 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
34
14
8
19
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
84% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
16% VERKAUFEN!