Nicolás González | 1. Bundesliga

Nach Verletzung: González feiert Comeback bei der Natio­nal­mannschaft

09.06.2021 - 20:45 Uhr Gemeldet von: Robin Meise | Autor: Robin Meise

Nicolás González hat nach einer rund zweimonatigen Verletzungspause (Muskelfaserriss im Oberschenkel) sein Comeback im Spielbetrieb gefeiert. Der Offensivmann des VfB Stuttgart stand im WM-Qualifikationsspiel gegen Kolumbien in der Anfangsformation von Argentinien und kam beim 2:2-Unentschieden für 65 Minuten zum Einsatz.


Ob der 23-Jährige in der kommenden Saison noch für die Schwaben auflaufen wird, bleibt zunächst offen. Zuletzt hat Brighton & Hove Albion offenbar ein Angebot über 18 Millionen Euro für den noch bis 2024 an die Stuttgarter gebundenen González abgegeben haben. Der VfB soll allerdings 25 Millionen Euro fordern.

Quelle: twitter.com

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
3,92 Note
-
3,50 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
-
30
-
15
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
73% KAUFEN!
15% BEOBACHTEN!
10% VERKAUFEN!