Niklas Dorsch | FC Augsburg

Dorsch äußert sich zu seinem Fit­nesszus­tand

04.11.2021 - 19:36 Uhr Gemeldet von: Fabian Kirschbaum | Autor: Fabian Kirschbaum

In den vergangenen Wochen wurde Niklas Dorsch von einem hartnäckigen grippalen Infekt außer Gefecht gesetzt. Am zurückliegenden Sonntag feierte der Mittelfeldakteur sein Comeback, als er beim 4:1-Sieg des FC Augsburg gegen den VfB Stuttgart nach rund 70 Minuten eingewechselt wurde.


Vor dem anstehenden Aufeinandertreffen der Fuggerstädter mit dem VfL Wolfsburg (Samstag, 15:30 Uhr) gab der 23-Jährige einen genaueren Einblick, was seinen Fitnesszustand betrifft. Dorsch peilt wieder mehr Spielzeit an.

Der Rechtsfuß erklärte zunächst: „Wenn du fast drei Wochen zu Hause liegst und relativ wenig Sport machen kannst, dann wirft es dich schon zurück. Wenn du zuvor bei 100 Prozent warst, dann kostet dich das mit Sicherheit ein paar Prozent. Aber ich bin jetzt seit zweit Wochen wieder voll im Training. Ich habe gut gearbeitet und mache auch relativ viel extra, deswegen glaube ich, dass ich schon wieder nahe an meinem Maximum bin.“

„Ob es dann am Ende für 90 Minuten reichen wird, weiß ich nicht. Ich fühle mich fit und gut“, ergänzte Dorsch. Im Rahmen der Spieltagspressekonferenz wollte FCA-Chefcoach Markus Weinzierl keine Startelfgarantie an den U21-Europameister verteilen.

„Entweder wird er stehen und sprinten oder er wird sitzen, das werden wir entscheiden“, erklärte Weinzierl. Im Dunstkreis der Anfangsformation befindet sich Dorsch aber sicherlich wieder.

Quelle: Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
-
3,91 Note
Saison
2018/19
2019/20
2020/21
2021/22
Einsätze
-
-
-
30
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
64% KAUFEN!
11% BEOBACHTEN!
23% VERKAUFEN!