Paul Verhaegh | 1. Bundesliga

Verhaegh musste erneut kürzertre­ten

08.11.2018 - 16:05 Uhr Gemeldet von: Max Hendriks | Autor: Max Hendriks

Aufgrund von Nackenproblemen reichte es bei Paul Verhaegh letzte Woche im Pokal nicht für den Sprung in den Kader der Wölfe.


Wie Cheftrainer Bruno Labbadia nun auf der Pressekonferenz vor dem Hannover-Spiel erläuterte, ist der Niederländer trotz zwischenzeitlicher Rückkehr auf die Ersatzbank noch immer nicht frei von Beschwerden. "Er ist untersucht worden, es ist nichts Strukturelles. Aber der Muskel verspannt immer wieder, deswegen kann er den Hals nicht so drehen", so Labbadia. Daher habe der 35-Jährige bis jetzt nur individuell trainieren können.

Quelle: Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,55 Note
4,00 Note
-
-
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
31
2
-
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
66% KAUFEN!
33% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!