10.07.2019 - 09:40 Uhr Autor: Robin Meise

Im vergangenen Sommer für 18,5 Millionen Euro von Vasco da Gama Rio de Janeiro zu Bayer Leverkusen gewechselt, konnte sich Paulinho bislang noch nicht nachhaltig durchsetzen. Der Youngster hat am Ende seiner ersten Spielzeit für die Werkself 15 Kurzeinsätze (165 Minuten) in der Bundesliga auf dem Konto.


Im Zuge der gegenwärtigen Vorbereitung soll sich der gelernte Flügelflitzer nach "Sport Bild"-Angaben nun für einen Platz im Zentrum empfehlen, um mehr Spielanteile erhalten zu können. Durch den Abgang von Julian Brandt (Borussia Dortmund) könnten sich für den 18-Jährigen somit neue Möglichkeiten ergeben. Schon im März hat Coach Peter Bosz dieses Szenario angedeutet.

Sollte sich jedoch herausstellen, dass der Brasilianer erneut mit wenig Spielzeit rechnen muss, könnten die Rheinländer möglicherweise ein Leihgeschäft in Betracht ziehen. "Für seine Entwicklung ist es natürlich wichtig, dass er spielt", gibt Sportdirektor Simon Rolfes zu Protokoll.

Quelle: Sport Bild

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

-
-
4,00 Note
4,25 Note
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
-
-
15
4

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

60% KAUFEN!
26% BEOBACHTEN!
13% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE

  • 10.07.19

    Im Zentrum ist doch gar nicht mehr Platz, da demirbay da ist. Ich bezweifle, dass er mehr Einsätze im Zentrum als auf dem Flügel bekommt.

    BEITRAG MELDEN

    • 10.07.19

      Momentan hat Leverkusen genau zwei Spieler für die 8/10er Position, einer wird noch kommen für das OM und selbst mit 3 Spielern im OM wird es zu knapp auf drei Hochzeiten, daher wird Paulinho auch auf ordentlich Einsatzzeit in der Zentrale, sowie auf dem Flügel kommen, vorausgesetzt seine Leistung stimmt und er ist taktisch weit genug für das Bosz System. Stellt sich in der Vorbereitung heraus das es nicht so ist, wird man Ihn verleihen. Das Potenzial dafür hat er auf jeden Fall, hat er auch mal wieder eindrucksvoll beim Tournier mit der U20 in Toulon gezeigt!

      BEITRAG MELDEN

  • 10.07.19

    Vor allem ist Bellarabi auch nicht bekannt dafür alle 34 Spiele zu machen. Oder wer ist dort außer Bellarabi und Bailey auf dem Flügel?

    BEITRAG MELDEN

    • 10.07.19

      Diaby ist auf beiden Seiten zu Hause bevorzugt aber die linke auf der Bailey spielt.

      BEITRAG MELDEN

    • 10.07.19

      Volland über die Außen und Alario in der zentralen Spitze hat man letzte Saison (mal mehr mal weniger erfolgreich) auch schon gesehen. Diaby kann meines Wissens auch den Winger

      BEITRAG MELDEN

  • 10.07.19

    Leihe in 1. Liga Deutschland oder Österreich wäre das beste für seine Entwicklung. Bei Joelington hat es auch prima funktioniert 👍

    BEITRAG MELDEN

  • 10.07.19

    Es ist nur noch eine Frage der Zeit bis Brazzo anruft und seinen Hut in den Ring wirft ;)

    BEITRAG MELDEN

  • 10.07.19

    Das könnte Bayern F-Lösung werden wenn es mit allen anderen nicht klappt :D

    BEITRAG MELDEN

  • 10.07.19

    Würde mir eine Leihe zur Fortuna wünschen. Dort wäre, nach Ramans Abgang, bedarf auf der linken Seite und unter Funkel würde er sicher eine gute Entwicklung nehmen. Hinzu käme die räumliche Nähe, sodass ihm ein Umzug erspart bliebe...

    BEITRAG MELDEN

  • 10.07.19

    Falls an Amiri zu Leverkusen was dran ist könnte Paulinho doch in die andere Richtung gehen. Könnte gut passen. Und da auch ein Abgang von Kramaric nicht ausgeschlossen ist könnte man da sicher auch noch eine flexible Offensivkraft gebrauchen !?

    BEITRAG MELDEN

  • 10.07.19

    Ich denke, er sollte bleiben. Bosz sieht ihn als Ersatz für Havertz auf der Doppelzehn. Da hat Leverkusen auch kaum Spieler im Kader, die das spielen können. Entsprechend oft wird er auf seine Einsätze kommen.
    Bei Leverkusen hat er zudem einige südamerikanische Spieler im Kader.

    BEITRAG MELDEN